+

Am Tölzer Planetarium: Merkur-Transit live beobachten

Nach dem 7. Mai 2003 ereignet sich am kommenden Montagnachmittag erneut das seltene Himmelsschauspiel eines sogenannten Merkurtransits. Dabei führt die Umlaufbahn des sonnennächsten Planeten Merkur die knapp 5000 Kilometer große Gesteinskugel innerhalb von rund sieben Stunden direkt vor der Sonne vorbei. Da dieses Ereignis jedoch nur mit speziell zur Sonnenbeobachtung ausgerüsteten Teleskopen gefahrlos zu bestaunen ist, lädt das Tölzer Planetarium und die Isarwinkler Sternfreunde alle Interessierten zur kostenlosen Beobachtung dieses Merkurtransits ein. Voraussetzung dazu ist ein klarer oder nur leicht bewölkter Himmel um das Ereignis von 13 bis 18 Uhr live in den Teleskopen vor dem Planetarium, Am Schloßplatz 2, zu verfolgen. Der nächste Merkurtransit ist erst wieder im November 2019 unter ungünstigeren Bedingungen zu beobachten. Weitere Info: www.wackersberger-sternenhimmel.de.

Kommentare