Treffsichere Ferienpass-Kinder in Lenggries

Im Rahmen der Ferienpassaktion waren zweimal je 15 Kinder und Jugendliche bei den Lenggrieser Feuerschützen zu Gast. Alle Beteiligten hatten großen Spaß mit dem Konzentrationssport Schießen. Sowohl mit Licht- als auch Luftgewehr wurden durchweg gute Ergebnisse erzielt. Bei der anschließenden Preisverteilung ging keiner leer aus. Einige der Kinder haben sich laut Schützenmeister Klaus Kirschenhofer (re.) fest vorgenommen, zum wöchentlichen Training zu kommen, das am ersten Schultag beginnt und dann jeden Dienstag um 18.30 Uhr stattfindet. 

Kommentare