+
Elisabeth Willibald, hier beim Weltcup im finnischen Levi.

Willibald startet beim Killington-Weltcup-Slalom

Elisabeth Willibald vom SSC Jachenau steht im deutschen Nationalkader für das Slalom-Rennen im US-amerikanischen Ski-Resort Killington. 

Für den Ort im Bundesstaat Vermont ist der Wettbewerb am Sonntag eine Premiere. Es ist ohnehin schon 25 Jahre her, dass ein Weltcuprennen an der amerikanischen Ostküste gastierte.

Kommentare