Zwei frischgebackene Malermeister

Bei der Herbstversammlung in Bad Tölz konnte die Maler- und Lackierer-Innung Miesbach-Bad Tölz/Wolfratshausen jetzt zwei frischgebackene Malermeister begrüßen: Josef Huber (Mi.) und Franz Hartl (re.). Der stellvertretende Obermeister Johannes Haferkorn sowie Meisterprüfungsausschussmitglied Rupert Hafner (li.) gratulierten den beiden zum hervorragenden Bestehen der Meisterprüfung bei der HWK München und Obb recht herzlich. Der Inhaber des Ausbildungsbetriebes Christian Eder freute sich mit den beiden.

Kommentare