+

Zwei Isarwinkler für EM und WM im Drachenfliegen nominiert

Von 16. bis 30. Juli finden in Krushevo/Mazedonien die Europameisterschaften der flexiblen Drachen (FAI Klasse 1) und die Weltmeisterschaften für die Starrflügler (FAI Klasse 5) statt. 140 Teilnehmer aus 20 Nationen kämpfen um den Europa- und Weltmeistermeistertitel in der Einzelwertung sowie für die Teamwertung. Zum EM-Team der flexiblen Drachen (FAI 1) gehört Primoz Gricar aus Reichersbeuern. Markus Hanfstängl aus Bad Tölz ist Teil des Starrflügel-WM-Teams (FAI 5).

Kommentare