Platz drei für "Oache sticht" beim Hornschlittenrennen

Schlehdorf - Heuer hat’s leider nicht bis ganze nach vorne gereicht: Die Loisachtaler Formation „Vögelfreunde Oache sticht“ hat am Sonntag beim Hornschlitten in Garmisch-Partenkirchen nur den dritten Platz belegt.

Das Team mit Toni Suttner, Robert Niebling, Erich Skrajewski und Stefan Führler hatte viermal hintereinander das bekannte Traditionsrennen gewonnen. Der Sieg ging heuer an „Unheimlich feirig“ aus Garmisch. Ein ausführlicher Nachbericht folgt in unserer Printausgabe. (fn)

<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)</center>

Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)

Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)
<center>Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger</center>

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger
<center>Teelichtkrippe Bethlehem</center>

Teelichtkrippe Bethlehem

Teelichtkrippe Bethlehem

Meistgelesene Artikel

Sparkasse verleiht den Bürgerpreis

Creme fesch eröffnet die Verleihung des Bürgerpreises, die zur Stunde im Sparkassengebäude am Bahnhofsplatz läuft.
Sparkasse verleiht den Bürgerpreis

Paula aus Waakirchen

Drei Mädchen haben Eva und Michael Riedmüller nun. Nach Lena (5 Jahre) und Sofia (13 Monate) kam am 21. Juli Paula zur Welt. Die Kleine, die beim Fototermin so herzhaft …
Paula aus Waakirchen

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend

+++ Walchensee: Theatergruppe des Trachtenvereins „Fahrnbergler“, Aufführung des Dreiakters „Gspenstermacher“, 20 Uhr, Gasthaus Edeltraut +++ Dietramszell: Gemeinde, …
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend

Die Kreuzung an der Isarbrücke ist wieder frei befahrbar

arp
Die Kreuzung an der Isarbrücke ist wieder frei befahrbar

Kommentare