Platz drei für "Oache sticht" beim Hornschlittenrennen

Schlehdorf - Heuer hat’s leider nicht bis ganze nach vorne gereicht: Die Loisachtaler Formation „Vögelfreunde Oache sticht“ hat am Sonntag beim Hornschlitten in Garmisch-Partenkirchen nur den dritten Platz belegt.

Das Team mit Toni Suttner, Robert Niebling, Erich Skrajewski und Stefan Führler hatte viermal hintereinander das bekannte Traditionsrennen gewonnen. Der Sieg ging heuer an „Unheimlich feirig“ aus Garmisch. Ein ausführlicher Nachbericht folgt in unserer Printausgabe. (fn)

Meistgelesene Artikel

Hier gibt’s (nicht) viel zu meckern

Lenggries/ Winkl -  Der Tölzer Kurier setzt sich in seiner Serie „Mahlzeit!“ mit dem Thema Ernährung auseinander und fragt: Wo kommen unsere Lebensmittel her? Wie werden …
Hier gibt’s (nicht) viel zu meckern

Die Abräumerinnen von „Jugend musiziert“

Bad Tölz-Wolfratshausen. Bei „Jugend musiziert“ schneiden Schüler aus der Region immer wieder hervorragend ab. Vor Kurzem siegten Sophie Kiening aus Lenggries, Theresa …
Die Abräumerinnen von „Jugend musiziert“

Kommentare