+
Der Schaden wird auf der Anzeigetafel vermeldet. 

Sperrung aufgehoben

Auto fährt S-Bahn-Brücke an - S2 stand still

München - Dieser Unfall hat weitreichende Folgen: Weil ein Auto gegen eine Bahnbrücke gefahren ist, kann die S-Bahnline 2 zwischen Dachau und Petershausen nicht mehr passieren.

Zwischen Dachau und Petershausen geht derzeit nichts mehr: Für die S2 ist in Dachau Endstation. 

Nach Informationen der Deutschen Bahn hat ein Verkehrsteilnehmer eine Bahnbrücke angefahren und dabei einen Schaden an der Brücke verursacht. Die S-Bahn kann nun nicht über diese Brücke fahren. 

So werden die S-Bahnen umgeleitet:

Zwischen Schwabhausen und Altomünster bestand ein S-Bahn Pendelverkehr. Die S-Bahnen der Linie S 2 aus Richtung Erding verkehren bis Dachau Bf und enden vorzeitig.

Ein Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Dachau Bf und Petershausen beginnend in Dachau Bf wurde eingerichtet.

Sperrung mittlerweile aufgehoben

vf

Auch interessant

<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Meistgelesene Artikel

Das Werk will und will nicht gelingen

Die Sanierung der Brücke zwischen Neuhimmelreich und Eschenried will einfach nicht gelingen. Seit April ist das Bauwerk über die B 471 gesperrt. Mehrfach wurde die …
Das Werk will und will nicht gelingen

Pläne für leer stehende Baracken

Dachau - Die Stadt will die Weichen stellen für einen Neubau an der Kufsteiner Straße.
Pläne für leer stehende Baracken

Einbruch in Agip-Tankstelle

Jede Menge Zigaretten hat eine Einbrechher bei einer Tankstelle erbeutet. 
Einbruch in Agip-Tankstelle

Jede Menge Respekt, zu wenig Vision

Dachau - Die Beratungen im Stadtrat zum Haushalt 2017 fielen um einiges ruhiger als die zum Jahr 2016. Ja, es hagelte sogar Komplimente. Dennoch blieben die Reden nicht …
Jede Menge Respekt, zu wenig Vision

Kommentare