Dachauer Polizei stoppt 29-Jährige

Betrunken, ohne Führerschein und mit Marihuana am Steuer

Dachau - Diese Fahrt nach Dachau wird eine 29-jährige Frau aus Erding wohl so schnell nicht vergessen. Sie geriet in der Nacht von Samstag auf Sonntag in eine Verkehrskontrolle und handelte sich gleich mehrere Strafanzeigen ein.

 Gegen 1.40 Uhr hielt eine Streifenbesatzung der PI Dachau den VW der Frau in der Kopernikusstraße zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle an. Den Polizeibeamten wehte dabei sofort eine kräftige Fahne um die Nase, weshalb ein Alkotest durchgeführt wurde, der einen Wert von mehr als 2,4 Promille ergab. Die Fahrt war damit natürlich beendet, und es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. 

Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich dann heraus, dass die 29-Jährige gar keinen Führerschein mehr hatte und den Pkw ohne Erlaubnis des Fahrzeughalters benutzt hatte. Doch mit den Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und unbefugter Ingebrauchnahme eines Pkw noch nicht genug, denn bei Durchsicht des schicken Handtäschchens wurde noch eine geringe Menge Marihuana aufgefunden, was der Dame noch eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz einbringt.

dn

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

Das Werk will und will nicht gelingen

Die Sanierung der Brücke zwischen Neuhimmelreich und Eschenried will einfach nicht gelingen. Seit April ist das Bauwerk über die B 471 gesperrt. Mehrfach wurde die …
Das Werk will und will nicht gelingen

Pläne für leer stehende Baracken

Dachau - Die Stadt will die Weichen stellen für einen Neubau an der Kufsteiner Straße.
Pläne für leer stehende Baracken

Einbruch in Agip-Tankstelle

Jede Menge Zigaretten hat eine Einbrechher bei einer Tankstelle erbeutet. 
Einbruch in Agip-Tankstelle

Jede Menge Respekt, zu wenig Vision

Dachau - Die Beratungen im Stadtrat zum Haushalt 2017 fielen um einiges ruhiger als die zum Jahr 2016. Ja, es hagelte sogar Komplimente. Dennoch blieben die Reden nicht …
Jede Menge Respekt, zu wenig Vision

Kommentare