+
Flieger startet in der Abendsonne

Vater "verloren"

82-jähriger fährt ins Rheinland anstatt zum Flughafen

Dachau - Eigentlich wollten Vater und Sohn nur einen Bekannten vom Flughafen abholen. Doch der 82-jährige verfuhr sich und landete im Rheinland.

Am Freitag musste die PI Dachau einen kuriosen Vermisstenfall bearbeiten. Ein Dachauer (41) und dessen 82-jähriger Vater wollten kurz vor 18 Uhr am Münchner Flughafen jemanden abholen. 

Da sie mit viel Gepäck rechneten, fuhren sie mit zwei Autos in Dachau los. Kurz vor der Ankunft am Terminal verlor der 41-Jährige das Auto seines Vaters aus den Augen; dieser kam auch nicht am Terminal an. 

Da sein Vater kein Handy mitführte, konnte der 41-Jährige keinen Kontakt mit ihm herstellen. Deshalb verständigte er die PI Dachau über den Vorfall. Doch veranlasste Fahndungsmaßnahmen blieben zunächst erfolglos.

Am Samstagmorgen, gegen 7.30 Uhr, wurde der 82-Jährige schließlich an einer Tankstelle in Wörth am Rhein von einer Polizeistreife aufgegriffen. Er war wohlauf und hatte sich „nur“ verfahren. Sein Sohn kümmerte sich schließlich um die Abholung seines Vaters.

pid

Auch interessant

<center>Weihnachtsodl Kräuterlikör</center>

Weihnachtsodl Kräuterlikör

Weihnachtsodl Kräuterlikör
<center>Mei Trachtenhemd T-Shirt</center>

Mei Trachtenhemd T-Shirt

Mei Trachtenhemd T-Shirt
<center>Winterlieder-CD von Sternschnuppe</center>

Winterlieder-CD von Sternschnuppe

Winterlieder-CD von Sternschnuppe
<center>Wiesn-G´schichtn - Der Comic zum Oktoberfest</center>

Wiesn-G´schichtn - Der Comic zum Oktoberfest

Wiesn-G´schichtn - Der Comic zum Oktoberfest

Meistgelesene Artikel

Schülerin erfindet Überfall

Dachau - Der Angriff auf die Schülerin vom 1. Dezember hat sich als Erfindung des Mädchens herausgestellt. Die Zehnjährige hatte behauptet, an einer Bushaltestelle in …
Schülerin erfindet Überfall

Autobahn nach Unfallserie gesperrt

Odelzhausen/Adelzhausen – Eine Serie von Verkehrsunfällen hatte am Sonntagabend eine Sperre der A 8 in Richtung Stuttgart zwischen Odelzhausen und Adelzhausen zur Folge. …
Autobahn nach Unfallserie gesperrt

Schwere Zeiten fürs Federvieh

Dachau - Die Betreiber von Geflügelhöfen machen schwere Zeiten durch. Das Landratsamt hat vor rund zwei Wochen wegen der Vogelgrippe eine Stallpflicht angeordnet. Doch …
Schwere Zeiten fürs Federvieh

Straßensammlung ist illegal

Dachau – Das Landratsamt warnt vor der über Postwurfblätter angekündigten Straßensammlung einer „ungarischen Familie“ von Elektrogeräten und Schrottfahrzeugen.
Straßensammlung ist illegal

Kommentare