Tod mit 42 Jahren

Trauer um Markus Riedl

Dachau – Dachau trauert um Markus Riedl. Wie bekannt wurde, starb der Vorsitzende des Haus- und Grundeigentümervereins Dachau bereits am Donnerstag im Alter von nur 42 Jahren.

Riedl betrieb mit seinem Bruder Armin in Dachau eine Rechtsanwaltskanzlei. Er lebte für seinen Beruf. Als er am Donnerstag nicht zur Arbeit erschien, fuhr Armin Riedl zur Wohnung seines allein lebenden Bruders und fand Markus Riedl.

Viele kannten Riedl auch als Handballer des ASV Dachau. Viele Jahre spielte er für seinen Verein, begann schon als Kind am Stadtwald mit dem Handball. Auch nach seiner aktiven Zeit hielt er dem ASV die Treue, unterstützte die Abteilung, wo er nur konnte.

Auch sein Vater Dr. Hans Riedl war Rechtsanwalt und leitete zudem den Haus- und Grundeigentümerverein. Hans Riedl starb 2007, damals ebenso unerwartet wie jetzt sein Sohn.

Der Trauergottesdienst mit Beerdigung findet am morgigen Donnerstag um 10 Uhr in Bergkirchen statt.

tol

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Selbstloses Engagement geehrt

Dachau - Fünf Bürger sind mit der Silbernen Bürgermedaille ausgezeichnet worden: Britta Eben, Maximilian Baumüller, Dieter Moser, Dieter Ebermann und Karin Edle von …
Selbstloses Engagement geehrt

Der Dachauer Meister des Farbholzschnitts

Dachau - Heute vor 50 Jahren, am 3. Dezember 1966, verschied der bedeutendste deutsche Meister des Farbholzschnittes, Carl Thiemann, nach langem Leiden im …
Der Dachauer Meister des Farbholzschnitts

Chronologie: Der Krimi um das gestohlene KZ-Tor

Bergen/Dachau - Zwei Jahre lang fehlte von dem gestohlenen Tor der KZ-Gedenkstätte Dachau jede Spur. Nun tauchte es in Norwegen wieder auf. Das Ende eines Krimis.
Chronologie: Der Krimi um das gestohlene KZ-Tor

Bei Zimmerbrand schwer verletzt

Dachau – Schwere Brandverletzungen hat am Freitag Nachmittag ein 38-jähriger Mann in Dachauer Stadtteil Udlding erlitten, als er eine Lampe in seiner Küche mit Ethanol …
Bei Zimmerbrand schwer verletzt

Kommentare