Zwei Radfahrer verletzt

Nur kurz nicht aufgepasst

Dachau – Verletzt wurden zwei Radfahrer bei Unfällen in Dachau und Wiedenzhausen am Mittwoch.

In Wiedenzhausen passierte am Mittwochmorgend ein Schulwegunfall. Ein 36-jähriger Mann aus Sulzemoos fuhr mit seinem Wagen in Wiedenzhausen auf der Hauptstraße in Richtung Erdweg. Auf der Sulzemooser Straße radelte ein 14-jähriger Schüler. An der Kreuzung missachtete dieser die Vorfahrt des Autofahrers und wollte die Hauptstraße überqueren. Der Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß. Der Schüler wurde mittelschwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Am Mittwoch frühmorgens fuhr eine 39-jährige Opel- Fahrerin aus Indersdorf in Dachau den Karlsberg hinunter. Unten wollte sie nach rechts in die Ludwig-Thoma-Straße abbiegen. Dabei übersah sie eine 48-jährige Dachauerin, die mit ihrem Radl auf der Ludwig-Thoma-Straße in Richtung München radelte. Bei der Kollision wurde die Radfahrerin leicht verletzt.

mm

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Vater, Sohn – und die heilige Nacht

Einst hat ein Dachauer Musiker die Heilige Nacht vertont: Heinrich Neumaier, bekannt durch den Zitherklub Dachau. Nun tritt sein Sohn in seine Fußstapfen. Im Zitherklub …
Vater, Sohn – und die heilige Nacht

Selbstloses Engagement geehrt

Dachau - Fünf Bürger sind mit der Silbernen Bürgermedaille ausgezeichnet worden: Britta Eben, Maximilian Baumüller, Dieter Moser, Dieter Ebermann und Karin Edle von …
Selbstloses Engagement geehrt

Der Dachauer Meister des Farbholzschnitts

Dachau - Heute vor 50 Jahren, am 3. Dezember 1966, verschied der bedeutendste deutsche Meister des Farbholzschnittes, Carl Thiemann, nach langem Leiden im …
Der Dachauer Meister des Farbholzschnitts

Chronologie: Der Krimi um das gestohlene KZ-Tor

Bergen/Dachau - Zwei Jahre lang fehlte von dem gestohlenen Tor der KZ-Gedenkstätte Dachau jede Spur. Nun tauchte es in Norwegen wieder auf. Das Ende eines Krimis.
Chronologie: Der Krimi um das gestohlene KZ-Tor

Kommentare