Sparkassenautomat ramponiert

Mit Faust gegen Auszugsdrucker

Dachau - War es das Entsetzen über den ausgedruckten Kontostand oder einfach nur Zerstörungswut? Ein  Unbekannter hat in der Nacht auf Samstag einen Kontoauszugsautomat in der Sparkasse am Bürgermeister-Zauner-Ring beschädigt.

Der Täter, der vermutlich an dem Service-Automaten über seine Kontoauszüge verfügt hatte, beschädigte aus purer Zerstörungswut oder aus Entsetzten über den ihm vorliegenden Kontostand mit der Faust den Bildschirm des Automaten und entfernte sich aus der Filiale, wie die Polizei berichtet.

Da sich der Unbekannte dabei verletzt hatte, konnte die Blutspur von dem Automaten bis zu der gegenüberliegenden Tankstelle verfolgt werden, bis die Spur sich verlor. Der Schaden wird bis dato auf 1000 Euro geschätzt. 

Die Polizei Dachau (Telefon 08131/561-0) bittet Zeugen, die Angaben zu der Tat machen können, sich zu melden.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Totalsperre im Feierabendverkehr

Dachau – Ein Auffahrunfall auf der B 471 hat gestern im Berufsverkehr eine Totalsperre ausgelöst. Gegen 13.40 Uhr kam es mitten im Feierabendverkehr zu einem …
Totalsperre im Feierabendverkehr

Nachbar verklagt Freiraum

Dachau – Einem Anwohner aus Dachau war der Lärm aus dem Jugendzentrum Freiraum der Stadt zu viel. Deshalb klagte er gegen die Kommune.
Nachbar verklagt Freiraum

Erdgaspreise sinken

Dachau – Eine gute Nachricht für alle Erdgaskunden: Die Stadtwerke Dachau senken die Erdgaspreise ab 1. Januar 2017 um 0,4 Cent je Kilowattstunde netto.
Erdgaspreise sinken

Brand auf Golfplatz

Dachau – Beim Brand eines Gerätehauses auf dem Gelände des Golfclubs Dachau ist ein Sachschaden in Höhe von rund 50 000 Euro entstanden.
Brand auf Golfplatz

Kommentare