Sparkassenautomat ramponiert

Mit Faust gegen Auszugsdrucker

Dachau - War es das Entsetzen über den ausgedruckten Kontostand oder einfach nur Zerstörungswut? Ein  Unbekannter hat in der Nacht auf Samstag einen Kontoauszugsautomat in der Sparkasse am Bürgermeister-Zauner-Ring beschädigt.

Der Täter, der vermutlich an dem Service-Automaten über seine Kontoauszüge verfügt hatte, beschädigte aus purer Zerstörungswut oder aus Entsetzten über den ihm vorliegenden Kontostand mit der Faust den Bildschirm des Automaten und entfernte sich aus der Filiale, wie die Polizei berichtet.

Da sich der Unbekannte dabei verletzt hatte, konnte die Blutspur von dem Automaten bis zu der gegenüberliegenden Tankstelle verfolgt werden, bis die Spur sich verlor. Der Schaden wird bis dato auf 1000 Euro geschätzt. 

Die Polizei Dachau (Telefon 08131/561-0) bittet Zeugen, die Angaben zu der Tat machen können, sich zu melden.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Chronologie: Der Krimi um das gestohlene KZ-Tor

Bergen/Dachau - Zwei Jahre lang fehlte von dem gestohlenen Tor der KZ-Gedenkstätte Dachau jede Spur. Nun tauchte es in Norwegen wieder auf. Das Ende eines Krimis.
Chronologie: Der Krimi um das gestohlene KZ-Tor

Bei Zimmerbrand schwer verletzt

Dachau – Schwere Brandverletzungen hat am Freitag Nachmittag ein 38-jähriger Mann in Dachauer Stadtteil Udlding erlitten, als er eine Lampe in seiner Küche mit Ethanol …
Bei Zimmerbrand schwer verletzt

Mystisch, märchenhaft, merkwürdig

Dachau - Eigenartig: Ein Kabinett der merkwürdigen Gestalten, Skulpturen und Fotografien zeigen Ignaz Huber und Mary Schmidt derzeit in der Kleinen Altstadtgalerie.
Mystisch, märchenhaft, merkwürdig

Was war in Tobis Adventskalender?

Dachau - Viele haben das erste Türchen ihres Adventskalenders schon geöffnet. Auch für Tobi Jastrembski aus Dachau war es soweit: Seine Überraschung findet er total cool.
Was war in Tobis Adventskalender?

Kommentare