Unfall in Dachau

21-jähriger Fußgänger wird schwer verletzt

Dachau - Ein 21-jähriger Fußgänger aus Dachau ist am Dienstag in der Fraunhofer Straße von einem Pkw angefahren und schwer verletzt worden. Er wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Am Dienstagnachmittag war ein 33-jähriger Dachauer mit seinem BMW die Fraunhoferstraße in Richtung Alte Römerstraße unterwegs. Er fuhr an den an der Ampel haltenden Fahrzeugen vorbei, da er sich auf der Linksabbiegerspur einordnete, wie die Polizei mitteilte. Gleichzeitig überquerten ein 21-jähriger Dachauer und eine 21-jährige Karlsfelderin die Fraunhoferstraße als Fußgänger, indem sie zwischen den an der Ampel haltenden Fahrzeugen hindurch gingen. Der Pkw-Fahrer sah die Fußgänger zu spät, und die Fußgänger übersahen den Pkw. Es kam zum Zusammenprall mit dem 21-jährigen Dachauer Fußgänger und dem Pkw, dabei wurden der Fußgänger schwer und der Pkw-Fahrer leichter verletzt. Der Fußgänger wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus und der Pkw-Fahrer ins Krankenhaus Dachau verbracht. Lebensgefahr besteht nicht, der Sachschaden beläuft sich auf 2600 Euro.

dn

Auch interessant

<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

Das Werk will und will nicht gelingen

Die Sanierung der Brücke zwischen Neuhimmelreich und Eschenried will einfach nicht gelingen. Seit April ist das Bauwerk über die B 471 gesperrt. Mehrfach wurde die …
Das Werk will und will nicht gelingen

Pläne für leer stehende Baracken

Dachau - Die Stadt will die Weichen stellen für einen Neubau an der Kufsteiner Straße.
Pläne für leer stehende Baracken

Einbruch in Agip-Tankstelle

Jede Menge Zigaretten hat eine Einbrechher bei einer Tankstelle erbeutet. 
Einbruch in Agip-Tankstelle

Jede Menge Respekt, zu wenig Vision

Dachau - Die Beratungen im Stadtrat zum Haushalt 2017 fielen um einiges ruhiger als die zum Jahr 2016. Ja, es hagelte sogar Komplimente. Dennoch blieben die Reden nicht …
Jede Menge Respekt, zu wenig Vision

Kommentare