+
Platt gemacht: Das Landratsamt schritt umgehend ein und untersagte alle weiteren Arbeiten.

Anwohner empört

Kahlschlag an der Bahnstrecke

Karlsfeld - Ein Kahlschlag direkt an der Bahnstrecke hat die Anwohner der Wehrstaudenstraße verärgert. Was war dort passiert?

Über die Aktion war man im Karlsfelder Rathaus ebenso erstaunt wie im Landratsamt Dachau. Denn der Grundstückseigentümer hat für die Beseitigung von Sträuchern und Bäumen keine Genehmigung, erst recht nicht für bauliche Maßnahmen. Die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt schob umgehend einen Riegel vor und untersagte alle weiteren Arbeiten. Und dies ist ganz im Sinne von Bürgermeister Stefan Kolbe: „Uns gefällt das auch nicht!“

Ursprünglich gehörte die Fläche der Deutschen Bahn. Die verkaufte sie an ein Privatunternehmen mit Sitz in Niederbayern. Dieses Unternehmen soll vorgehabt haben, auf der Fläche Kleingartenhäuschen oder ähnliche Bauten zu errichten. (dn)

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Franz Trinkl als Ortsvorsitzender bestätigt

Karlsfeld - Auf der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Karlsfeld ist der Vorstand gewählt worden. Gemeinderat Franz Trinkl wurde als Ortsvorsitzender bestätigt.
Franz Trinkl als Ortsvorsitzender bestätigt

Turnspektakel in Hollywood

Karlsfeld - Originell, bezaubernd und teils echt spektakulär: Den rund 500 Zuschauern wurde am Samstag beim traditionellen Nikolausturnen des TSV Eintracht Karlsfeld in …
Turnspektakel in Hollywood

6858 Euro an fünf Vereine

Karlsfeld - Die Bürgerstiftung Karlsfeld hat im laufenden Jahr 6858 Euro an gemeinnützige Vereine und Organisationen ausgeschüttet. Das hat Bürgermeister Stefan Kolbe am …
6858 Euro an fünf Vereine

Kommentare