Täter flüchtete in Richtung Karlsfelder Bahnhof

Unbekannter überfällt Schreibwarenladen

Karlsfeld/Allach – Ein Unbekannter hat am Freitag um 15 Uhr einen Schreibwarenladen in der Straße Zum Schwabenbächl in Allach an der Grenze zu Karlsfeld überfallen. Danach flüchtete der Mann in Richtung Karlsfelder Bahnhof.

Der Unbekannte ging laut Polizei zu einer Angestellten, die sich an einer Kasse befand, und versetzte ihr einen Stoß. Die Frau fiel zu Boden und verletzte sich leicht. Anschließend entnahm der Täter Papiergeld aus der Kasse und flüchtete mit mehreren Hundert Euro in Richtung S-Bahnhof Karlsfeld. Der Mann sah südländisch aus war, etwa 25 bis 30 Jahre alt,170 bis 175 cm groß, hatte eine schlanke Figur und kurze schwarze Haare. Bekleidet war er mit weiß/rot gestreiften T-Shirt mit V-Ausschnitt, dunkler Hose und grauen Sportschuhen.

Auch interessant

<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016</center>

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016

Meistgelesene Artikel

Sie werden die Kinder schon schaukeln

Karlsfeld - Drei ist ab sofort die Glückszahl von Kristina von Mulert und ihrem Mann Matthias. Die beiden Karlsfelder sind gerade Eltern von Drillingen geworden. Ein …
Sie werden die Kinder schon schaukeln

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion