Erfolg bei der Fahndung

Polizei schnappt Schwarzfischer

Bergkirchen – Am Freitagabend hat ein aufmerksamer Bürger bei der Polizeiinspektion Dachau angerufen und mitgeteilt, dass eine Person an einem Weiher im Gemeindebereich Bergkirchen unberechtigt nach Fischen angelt.

Als sich eine Polizeistreife auf den Weg machte, konnte sie zunächst niemanden entdecken. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten jedoch schnell zur Feststellung des Mannes, die sich mittlerweile in Dachau aufhielt. Im Kofferraum des Fahrzeugs des 26-jährigen Dachauers konnten verschiedenste Angelutensilien festgestellt werden. Da der Dachauer keinen Berechtigungsschein vorweisen konnte, erwartet den „Schwarzfischer“ eine Anzeige wegen Fischwilderei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Damit andere sich wohlfühlen

Schönbrunn – Theresia Strobl lebt in Schönbrunn. Die 61-Jährige ist seit ihrer Geburt spastisch gelähmt und kann nicht sprechen. Trotz dieser massiven Einschränkung …
Damit andere sich wohlfühlen

Das Werk will und will nicht gelingen

Die Sanierung der Brücke zwischen Neuhimmelreich und Eschenried will einfach nicht gelingen. Seit April ist das Bauwerk über die B 471 gesperrt. Mehrfach wurde die …
Das Werk will und will nicht gelingen

Pläne für leer stehende Baracken

Dachau - Die Stadt will die Weichen stellen für einen Neubau an der Kufsteiner Straße.
Pläne für leer stehende Baracken

Einbruch in Agip-Tankstelle

Jede Menge Zigaretten hat eine Einbrechher bei einer Tankstelle erbeutet. 
Einbruch in Agip-Tankstelle

Kommentare