Die entlasten junge Mütter und Väter: Die Wellcome-Engel in der Kreisklinik Ebersberg mit Dr. Cornelia Höß mit Blumenstrauß und links daneben Sandra Lößl vom KBW. Foto: kn

Hilfe, wir haben ein Kind bekommen!

Ebersberg - Seit fast vier Jahren gibt es das Familienprojekt „Wellcome“ des Kreisbildungswerk im Landkreis Ebersberg.

Seit dieser Zeit helfen die „Wellcome-Engel“, so bezeichnen sich die ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen selbst, Familien nach der Geburt eines Babys und entlasten die Mütter oder Väter, indem sie mit dem Kind spazieren gehen, auf das Geschwisterkind aufpassen oder einfach mal Gesprächspartnerin sind, in dieser schönen, aber auch oft recht anstrengenden, ersten Zeit mit dem Baby.

Projektpatin und von Anfang an dabei ist die Chefärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe in der Kreisklinik Ebersberg, Cornelia Höß. Vor einigen Tagen luden Höß und die Projektkoordinatorin des Kreisbildungswerks, Sandra Lößl, die „Wellcome“-Mitarbeiterinnen zu einem Besuch der Kreisklinik ein.

Die Ehrenamtlichen hatten so die Möglichkeit, die neugestalteten Räume des Kreissaales der Klinik und der Wöchnerinnenstation zu besichtigen und einige der dort tätigen Mitarbeiterinnen kennen zu lernen.

Wer Interesse an dem Projekt hat oder sich gerne zu einem „Wellcome-Engel“ ausbilden lassen möchte, kann sich an das Kreisbildungswerk Ebersberg wenden unter der Telefonnummer (0 80 92) 85 07 912 oder die Homepage der Bildungseinrichtung www.kbw-ebersberg.de besuchen. ez

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Krippenweg: Ganz Ebersberg ist wieder im Weihnachtsfieber

Ebersberg - 58 Geschäfte machen mit, insgesamt stehen fast 80 Krippen in den Schaufenstern: Den Ebersberger Krippenweg gibt es dieses Jahr zum zweiten Mal. Und er soll …
Krippenweg: Ganz Ebersberg ist wieder im Weihnachtsfieber

Trachtler wollen „Midnand in die Zukunft“

Landkreis – „Midnand in die Zukunft“ – unter diesem Motto stand nicht nur eine der Gruppenarbeitsrunden, es kann auch als Leitspruch für das ganze Jugendleiter- und …
Trachtler wollen „Midnand in die Zukunft“

Betrüger geben sich als Polizisten aus

Landkreis - Dreiste Masche unbekannter Betrüger im Landkreis Ebersberg. Sie geben sich als Polizisten aus. Ihr Ziel: Die Kontodaten der Opfer auszuspähen.
Betrüger geben sich als Polizisten aus

Geht nicht, gibt’s nicht

Landkreis - Menschen mit Behinderungen haben es schwer auf dem Arbeitsmarkt im Landkreis Ebersberg – trotz aller Anstrengungen und Beteuerungen der Politik. Dabei gibt …
Geht nicht, gibt’s nicht

Kommentare