Sie warten auf neue Besitzer. Foto: kn

Wer will Meerschweinchen aufnehmen?

Ebersberg - In der Ebersberger Tierauffangstation befindet sich noch eine Meerschweinchenrasselbande, die bereit zur Vermittlung ist.

Es sind überwiegend männliche kastrierte und einige weibliche Tiere. Von den weiblichen ist am 19. Juni eines Mama von vier Jungen geworden, die auch schon vermittelt werden können. „Wir wünschen uns für unsere Wusler, die wir nicht einzeln, sondern immer zu zweit oder zu einem vorhandenen Tier dazuvermitteln, ein schönes artgerechtes und abwechslungsreiches Zuhause mit gemütlichem Häuschen, viel Platz und gesichertem Freilauf zum Fetzen und Spielen und immer genug Futter im Napf, damit es ihnen ab sofort nur noch gutgeht“, sagt Karin Fritsch vom Tierschutzverein. „Unsere Meerschweinchen leben momentan in Außenhaltung und würden sich daher über ein Freigehege mit viel Grün sehr freuen. Wer möchte gerne ein oder mehrere Meerschweinchen bei sich aufnehmen?“

Bei Interesse besuchen Sie die Fundtierauffangstation des Tierschutzvereins Landkreis Ebersberg in Ebersberg, Gewerbepark Nord-Ost 11, geöffnet von Freitag bis Sonntag von 13 bis 16 Uhr, Tel.: (0 80 92) 24 70 646 oder Mail: kontakt@tierschutz-ebersberg.de.

ez

Auch interessant

<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Flachmann mit Filzhülle, 180 ml</center>

Flachmann mit Filzhülle, 180 ml

Flachmann mit Filzhülle, 180 ml
<center>Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch - weiß</center>

Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch - weiß

Memoboard "Kuh Elsa" magnetisch - weiß
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Landkreis zahlt 12,1 Millionen Euro für Sparkassengebäude

Ebersberg - 12,1 Millionen Euro zahlt der Landkreis Ebersberg für den Ankauf des Sparkassengebäudes neben der Polizei in der Kreisstadt. Das wurde am Montag im …
Landkreis zahlt 12,1 Millionen Euro für Sparkassengebäude

Krippenweg: Ganz Ebersberg ist wieder im Weihnachtsfieber

Ebersberg - 58 Geschäfte machen mit, insgesamt stehen fast 80 Krippen in den Schaufenstern: Den Ebersberger Krippenweg gibt es dieses Jahr zum zweiten Mal. Und er soll …
Krippenweg: Ganz Ebersberg ist wieder im Weihnachtsfieber

Trachtler wollen „Midnand in die Zukunft“

Landkreis – „Midnand in die Zukunft“ – unter diesem Motto stand nicht nur eine der Gruppenarbeitsrunden, es kann auch als Leitspruch für das ganze Jugendleiter- und …
Trachtler wollen „Midnand in die Zukunft“

Betrüger geben sich als Polizisten aus

Landkreis - Dreiste Masche unbekannter Betrüger im Landkreis Ebersberg. Sie geben sich als Polizisten aus. Ihr Ziel: Die Kontodaten der Opfer auszuspähen.
Betrüger geben sich als Polizisten aus

Kommentare