Mitte in Aßling

1,1 Promille: Betrunkener Landwirt verletzt Schwangere

Aßling - Ein betrunkener Landwirt hat am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr in Aßling einen Unfall verursacht, bei dem eine Schwangere verletzt wurde. Sie kam in die Kreisklinik Ebersberg. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der alkoholisierte Bauer, der mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine unterwegs war,  übersah nach Angaben der Ebersberger Polizei den vor ihm wartenden Opel, bremste und versuchte noch auf den Gehweg auszuweichen. Jedoch stieß er erst mit dem Pkw zusammen und fuhr anschließend gegen die Hausmauer einer Gaststätte am Kirchplatz.

Dabei wurde die schwangere Beifahrerin im Pkw leicht verletzt und kam vorsorglich ins Kreisklinikum Ebersberg. Das Gebäude wurde so sehr beschädigt, dass die Feuerwehr zur Sicherheit die Mauer mit Bauträgern abstützte.

Ein Atemalkoholtest beim Landwirt ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Auf den Mann kommt nun eine Anzeige wegen Gefährdung im Straßenverkehr und fahrlässiger Körperverletzung zu. Den Führerschein musste der Landwirt noch vor Ort abgeben.

Der Gesamtschaden wird vorläufig auf 12.000 Euro geschätzt.

Die Frewillige Feuerwehr Aßling war zur Absperrung der Unfallstelle sowie der Absicherung des beschädigten Anwesens vor Ort.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Serviettenringe names & notes</center>

Serviettenringe names & notes

Serviettenringe names & notes
<center>Die Schuhbeck-Diät: Viel Energie mit wenig Kalorien</center>

Die Schuhbeck-Diät: Viel Energie mit wenig Kalorien

Die Schuhbeck-Diät: Viel Energie mit wenig Kalorien
<center>meiMaß Bändchen - Die trendige Bierkrugmarkierung</center>

meiMaß Bändchen - Die trendige Bierkrugmarkierung

meiMaß Bändchen - Die trendige Bierkrugmarkierung
<center>Mei Trachtenhemd T-Shirt</center>

Mei Trachtenhemd T-Shirt

Mei Trachtenhemd T-Shirt

Meistgelesene Artikel

Gefährliche Bahnhofstraße: Aßlinger machen Druck

Aßling - Wiederholt kam es hier zu Unfällen: Mit ihren 156 Unterschriften machen Aßlinger Bürger jetzt Druck, „schnellstmöglich eine effektive Verkehrsberuhigung in der …
Gefährliche Bahnhofstraße: Aßlinger machen Druck

Aßlinger Kinder schauen auf die Umwelt

Aßling - In einer großen Veranstaltung hat die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf erfolgreichen Schulen die Auszeichnung „Umweltschule in Europa/Internationale …
Aßlinger Kinder schauen auf die Umwelt

Wasser wird billiger - Arbeit wird mehr

Aßling - Vor drei Wochen hat der Aßlinger Gemeinderat sinkende Gebühren bei Wasser und Abwasser beschlossen.
Wasser wird billiger - Arbeit wird mehr

Diese App für Brummifahrer reißt mit Bildern Sprachbarrieren ein

Glonn/Taufkirchen – In der Logistikbranche treffen Menschen aus ganz Europa aufeinander. Oft führt das zu Verständigungsschwierigkeiten. Lkw-Fahrer-Ausbilder Norbert …
Diese App für Brummifahrer reißt mit Bildern Sprachbarrieren ein

Kommentare