Zwei neue Bienenhotels wurden jetzt in Poing-Nord aufgestellt.

Naturschutz

Wildbienen-Hotels für Poing-Nord

Poing - In Poing-Nord werden in den Neubaugebieten nicht nur ständig Häuser errichtet, nein, nun wurden auch zwei Hotels aufgestellt. Und zwar für Wildbienen.

Kurz vor den Sommerferien haben Schüler der Seerosenschule die Holzbauten zusammengeschraubt und -geleimt und dann aufgestellt. Fehlen nur noch die Gäste: Wildbienen. Die Aktion war eine Idee des Ortsverbandes der Grünen, umgesetzt zusammen mit der Lehmbau Manufaktur. Die Standorte: Auf der Wiese hinter der Bushaltestelle Bergfeldsee sowie im Bergfeldpark, zwischen See- und Zauberwinkel. Zur Eröffnung kamen die Bauherren sowie Bürgermeister Albert Hingerl und Christina Landgraf  von den Grünen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Wochenmarkt soll auf die Straße

Um den Wochenmarkt attraktiver zu gestalten, sollen die Verkaufsstände auf die Bürgerstraße umziehen. 
Wochenmarkt soll auf die Straße

Seelsorger im wahrsten Sinne

Poing – Bereits im Frühjahr musste Pfarrer Michael Holzner seine katholische Gemeinde Poing verlassen. Er wurde kurzfristig nach München versetzt (wir berichteten …
Seelsorger im wahrsten Sinne

Kommentare