+
Malfreunde in Poing mit ihrem Bürgermeister Albert Hingerl.

Anni-Pickert-Grundschule

Poing grüßt zum Fest 

Rund 50 Mädchen und Buben der Klassen 1b und 1c in der Anni-Pickert-Grundschule Poing durften sich heuer am Malwettbewerb für das Motiv der offiziellen Weihnachtsgrußkarte der Gemeinde Poing beteiligen.  

Unter der Regie von Bürgermeister Albert Hingerl wählte eine Jury die bunte Christbaumkugel von Evelyn Komenda aus. Das siebenjährige Mädchen geht in die Klasse 1c. Wie Hingerl in Anwesenheit von Schulleiterin Luitgard Stephan-Wagenhäuser und Konrektorin Franziska Langlechner erklärte, wird die Grußkarte 2000-mal gedruckt und bei rund 30 Weihnachtsfeiern sowie am Christkindlmarkt verteilt. Die Weihnachtskarte der Gemeinde Poing gibt es seit 2004, sie wurde heuer mit dem Satz „Es ist schön, mit kleinen Dingen glücklich zu sein“ (Jeremias Gotthelf) versehen. dul

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Entdecke Oberbayern!</center>

Entdecke Oberbayern!

Entdecke Oberbayern!
<center>Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern</center>

Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern

Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern
<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen

Meistgelesene Artikel

Trinkwasser wird teurer

Poing - Neue Leitungen, neue Brunnen: Wasserversorgung ist teuer. Deshalb dreht die „gKU VE München-Ost“ jetzt an der Preisschraube. 
Trinkwasser wird teurer

Erdbeben östlich von München: Hier war das Epizentrum 

Poing - Ein lauter Knall holte am frühen Mittwochmorgen viele Poinger vorzeitig aus dem Schlaf. Der Grund: ein leichtes Erdbeben mit Epizentrum in der Nordgemeinde. Der …
Erdbeben östlich von München: Hier war das Epizentrum 

Ausgebüxt: Kleinkind allein und schuhlos im eiskalten Poing unterwegs

Poing - Alleine, ohne Jacke und mit nur einem Schuh lief am Montag ein Kleinkind bei Eiseskälte  durch Poing. Die Geschichte ging gut aus.
Ausgebüxt: Kleinkind allein und schuhlos im eiskalten Poing unterwegs

Willkommen in Poing!

Poing - Das Landesjugendwerk Bayern hat in Poing ein einmaliges Projekt gestartet. Am Ende soll ein „Willkommens-Wapperl“ entstehen, das sich jeder aufs Auto, auf die …
Willkommen in Poing!

Kommentare