+
Der Rettungshubschrauber transportierte einen schwerverletzten Unfallbeteiligten in die Klinik.

Fehler beim Abbiegen

Steinhöringer (80) und seine Beifahrerin (86) sterben bei Unfall nahe Bad Tölz

Steinhöring - Ein 80-jähriger Mann aus Steinhöring hat am Freitag einen schweren Unfall in Wackersberg (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) verursacht, bei dem er und seine Beifahrerin, eine 86-jährige Frau aus München, ums Leben kamen. Das teilte das Polizeipräsidium Oberbayern-Süd mit.

Der Steinhöringer war gegen 13.45 Uhr mit seinem Peugeot in der Ortschaft Wackersberg ortsauswärts in Richtung der Bundesstraße 472 unterwegs. Laut Polizeiangaben blieb er an der Einmündung zur Bundesstraße stehen und fuhr dann an, um in die Straße in Richtung Bad Tölz einzubiegen. Dabei übersah er den Mercedes Vito eines 28-jährigen Mannes aus Bichl, der auf der B 472 in Richtung Bad Heilbrunn fuhr. Der Fahrer des Mercedes versuchte noch zu bremsen und auszuweichen. Dennoch erfasste er den Peugeot auf Höhe der Fahrertür.

„Der Mercedes drückte den Peugeot in den gegenüberliegenden Parkplatz. Dort schlug der Mercedes noch gegen den Lastwagen einer Günzburger Firma, der auf dem Platz geparkt war“, so ein Sprecher der Polizei.

Die beiden Insassen des Peugeot wurden bei dem Zusammenstoß tödlich verletzt. Der Mann aus Bichl wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der Unfallhergang wurde von mehreren Zeugen beobachtet.

An dem Peugeot entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro, am Mercedes von etwa 10 000 Euro und an dem Lkw von etwa 1000 Euro.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Honigwilli</center>

Honigwilli

Honigwilli
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Meistgelesene Artikel

Bildschirme statt Tafeln

Die alten Kreidetafeln haben in Poings Grundschulen bald ausgedient. Zum September 2017 werden sämtliche Klassen mit interaktiven Multi-Touch-Systemen ausgestattet. …
Bildschirme statt Tafeln

Ebersberger löst Massenkarambolage auf der Autobahn aus

Landkreis - Gleich mehrere Unfälle auf einmal verursachte ein Aussetzer eines 51-Jährigen aus dem Landkreis Ebersberg am Donnerstagnachmittag auf der A 92 am …
Ebersberger löst Massenkarambolage auf der Autobahn aus

Neuverschuldung nicht elf, sondern 6,3 Mio. Euro

Markt Schwaben - Wie steht es um die Finanzen der Gemeinde? Es gibt heuer weniger Gewerbesteuereinnahmen, dafür aber mehr Einkommensteueranteile. 6,3 Mio. Euro Kredite …
Neuverschuldung nicht elf, sondern 6,3 Mio. Euro

Vandalen zerstören Jägerstände im Ebersberger Forst

Ebersberg – Hier waren wohl wütende Jagdgegner am Werk: Elf Hochsitze haben unbekannte Täter rund um das Forsthaus Hubertus im Ebersberger Forst gewaltsam umgerissen.
Vandalen zerstören Jägerstände im Ebersberger Forst

Kommentare