1. Startseite
  2. Lokales
  3. Ebersberg

VW-Bus erfasst Radfahrerin (57): Frau stirbt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Das Fahrrad der verunglückten 57-Jährigen, die noch an der Unfallstelle starb. © Gaulke

Oberpframmern - Tödliche Verletzungen hat eine 57-jährige Radfahrerin aus dem südlichen Landkreis Ebersberg am Montag bei einem Unfall bei  Oberpframmern erlitten.

Eine 28-jährige Frau aus dem südlichen Landkreis war mit ihrem VW-Bus auf der Staatsstraße 2079 in Richtung Oberpframmern unterwegs. Zwischen Schlacht und Oberpframmern übersah die Autofahrerin im Wald in einer übersichtlichen langgezogenen Rechtskurve eine in gleicher Richtung fahrende 57-jährige Radlerin und erfasste diese mit dem rechten vorderen Fahrzeugeck. Die Radlerin wurde nach rechts in den Grünstreifen geschleudert.

Trotz Reanimationsversuchen starb die Frau noch an der Unfallstelle. Die Pkw-Lenkerin wurde noch vor Ort vom Kriseninterventionsteam betreut. Zur Klärung des Unfallherganges wurde durch die Staatsanwaltschaft München ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben. Ferner war die Sicherstellung der beiden Fahrzeuge (Fahrrad und Pkw) angeordnet worden.

Der Sachschaden am VW-Bus wurde von der Polizei auf  2000 Euro geschätzt, der am hochwertigen Rennrad auf 3000 Euro.

Zur ärztlichen Versorgung waren der Rettungshubschrauber Christoph 1 sowie ein Sanka an der Unfallstelle. Die Freiwillige Feuerwehr Oberpframmern sorgte mit zwei Fahrzeugen für die Absperrung der Unfallstelle während der polizeilichen Aufnahme.

ac

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion