+
Eine undichte Gasflasche führte in Forstinning zu einem Feuerwehralarm. In einem Haus herrschte Explosionsgefahr.

Explosionsgefahr

Feuerwehralarm wegen undichter Gasflasche

Forstinning - Im Keller herrschte Explosionsgefahr: Zu einem Alarm wegen einer undichten Gasflasche rückte in Forstinning die Feuerwehr aus.

Am Mittwoch bemerkten Bewohner eines Forstinninger Zweifamilienhauses verdächtigen Gasgeruch aus dem Keller. Von der Integrierten Leitstelle wurde daraufhin die Kreisbrandinspektion Ebersberg sowie die Feuerwehren aus Forstinning, Anzing und Pastetten alarmiert, die unter Atemschutz das Gebäude betraten. 

Im Keller wurde tatsächlich eine gefährliche Gaskonzentration gemessen. Schnell konnte jedoch als Ursache eine undichte Camping-Gasflasche ausgemacht werden. Nachdem das Gebäude gelüftet wurde, konnten die Bewohner wieder in ihr Haus, meldete die Polizei am Donnerstag.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Nicht Krippe, nicht Baum

Markt Schwaben - Ulli Tandler und Maurizio Cecchin haben sich einen ausgefallenen Vorweihnachtsschmuck gebastelt: einen fünfstöckigen Krippenbaum.
Nicht Krippe, nicht Baum

Wir sind Vize-Weltmeister!

Steinhöring - Von der Hallenradsport-Weltmeisterschaft am Wochenende in der Porsche-Arena in Stuttgart bringt das Steinhöringer Team mit Katharina Gülich, Ramona Ressel, …
Wir sind Vize-Weltmeister!

Aßlinger Kinder schauen auf die Umwelt

Aßling - In einer großen Veranstaltung hat die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf erfolgreichen Schulen die Auszeichnung „Umweltschule in Europa/Internationale …
Aßlinger Kinder schauen auf die Umwelt

Willkommen in Poing!

Poing - Das Landesjugendwerk Bayern hat in Poing ein einmaliges Projekt gestartet. Am Ende soll ein „Willkommens-Wapperl“ entstehen, das sich jeder aufs Auto, auf die …
Willkommen in Poing!

Kommentare