+
Sylvia Boher (CSU) lässt ihre Parteiämter ruhen. Dem Gemeinderat gehört sie weiterhin an, trotz Rücktrittsforderungen - auch von ihrem Parteifreund Bürgermeister Piet Mayr (li.). 

Nach Skandal um Gemeindepfarrer

Umstrittene CSU-Gemeinderätin lässt Parteiämter ruhen

Zorneding - Sie hatte mit ihren Äußerungen einen Skandal um Zornedings Gemeindepfarrer ausgelöst: Nach mehrfacher Aufforderung lässt die umstrittene Gemeinderätin Silvia Boher (CSU) mit sofortiger Wirkung ihre Ämter in der Partei ruhen. 

Die Kommunalpolitikerin in Zorneding hatte mit ihren Äußerungen zu Flüchtlingen einen Skandal um den Gemeindepfarrer Olivier Ndjimbi-Tshiende ausgelöst. Der katholische Geistliche hatte Bohers Veröffentlichungen kritisiert und nach anonymen Morddrohungen die Gemeinde verlassen.

Als Gemeinderätin bleibt Boher trotz Rücktrittsforderungen des Zornedinger Bürgermeisters Piet Mayr (CSU) zunächst weiter im Amt. In der Partei hingegen sei sie einer „Ordnungsmaßnahme“ zuvorgekommen; ihr freiwilliger Rücktritt aus dem Kreis- und Bezirksvorstand der Partei sei wichtig für den Neuanfang der CSU in Zorneding, erklärte die oberbayerische CSU-Vorsitzende Ilse Aigner.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ebersberger löst Massenkarambolage auf der Autobahn aus

Landkreis - Gleich mehrere Unfälle auf einmal verursachte ein Aussetzer eines 51-Jährigen aus dem Landkreis Ebersberg am Donnerstagnachmittag auf der A 92 am …
Ebersberger löst Massenkarambolage auf der Autobahn aus

Neuverschuldung nicht elf, sondern 6,3 Mio. Euro

Markt Schwaben - Wie steht es um die Finanzen der Gemeinde? Es gibt heuer weniger Gewerbesteuereinnahmen, dafür aber mehr Einkommensteueranteile. 6,3 Mio. Euro Kredite …
Neuverschuldung nicht elf, sondern 6,3 Mio. Euro

Vandalen zerstören Jägerstände im Ebersberger Forst

Ebersberg – Hier waren wohl wütende Jagdgegner am Werk: Elf Hochsitze haben unbekannte Täter rund um das Forsthaus Hubertus im Ebersberger Forst gewaltsam umgerissen.
Vandalen zerstören Jägerstände im Ebersberger Forst

Vaterstetten: Denkaufgabe unter Nachbarn

Vaterstetten - Vaterstetten ist sauer auf Haar. Die Großgemeinde im Landkreis Ebersberg fühlt sich bei den Planungen des Nachbarn für ein Gewerbegebiet nahe der …
Vaterstetten: Denkaufgabe unter Nachbarn

Kommentare