+
Bereits bei der letzten Autoschau gab es wieder viele Blechschönheiten zu bewundern.

24. und 25. September

45 Jahre AAE – ein Fest der technischen Innovationen!

Vom Kleinwagen bis zur Familienlimousine, vom Cabriolet bis zur Luxuskarosse: Auf dies alles und noch viel mehr dürfen sich die Besucher der Automobil Ausstellung Erding am Samstag, 24. September, und Sonntag, 25. September, auf dem Volksfestplatz Erding freuen.

Schon zum 45. Mal werden Automobile und -trends für jeden Geschmack, jedes Bedürfnis und jeden Geldbeutel ausgestellt. Probesitzen im Traumwagen, kompetente Beratung oder das Vereinbaren von Probefahrten ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr möglich. Und das bei freiem Eintritt!

Organisiert hat die Ausstellung mit 28 Fabrikaten und über 400 Modellen Erdings Mr. Autoschau und Mann der ersten Stunde: Günter Lassak. So darf man den Reithofener getrost nennen, denn der Autofan hat Benzin im Blut. Das ist auch der Motor, der ihn Jahr für Jahr antreibt, die AAE immer noch interessanter für Besucher und Händler zu machen.

„Wir leben in einer ganz tollen Welt“, sagt Günter Lassak über die technische Entwicklung. Von den neuesten technischen Raffinessen können sich die Besucher auf der Automobil Ausstellung Erding überzeugen. Rückfahrkameras oder die selbstständige Einparkhilfe gehören mittlerweile zur Standardausstattung von vielen Modellen, sind aber äußerst beliebt und gefragt. Gerne erläutern die Aussteller die Vorzüge der unterschiedlichen Automobile. „Nutzen Sie diese Chance“, rät Organisator Lassak. Viele Händler gewähren außerdem spezielle AAE-Rabatte. Liebäugeln Sie eh mit der Anschaffung eines neuen Gefährts, ist die AAE die ideale Möglichkeit, einen günstigen Kauf zu tätigen – und das auch bei einem kleineren Budget. „Wir haben auch viele Autos ausgestellt, deren Anschaffungspreis unter 10.000 Euro liegt, die aber trotzdem eine hohe Qualität bieten“, versichert Lassak. Luxusmodelle dürfen natürlich nicht fehlen. „Die 200 000 Euro-Marke wird überschritten werden“, freut sich der Organisator über den Wert von besonderen Blechschönheiten. Aber auch dabei gilt: Probesitzen ist kein Problem! 

Ein paar Pferdestärken weniger hat die Bockerlbahn, die die Besucher der AAE von der Innenstadt zum Volksfestplatz und zurück chauffiert. Und das ebenfalls gratis! Über 2000 Gäste transportiert die Bahn jedes Jahr – ein Spaß nicht nur für kleine Gäste!

Autoschau Erding: Grußwort von Günter Lassak, Organisator der AAE

Ein herzliches Willkommen in Erding. 2016 feiern wir 45 Jahre Auto Ausstellung Erding (AAE) und es ist uns eine Freude, Ihnen hier auf der größten Freiluft-Automesse Bayerns, einen Querschnitt der verschiedenen Marken zu präsentieren. Besuchen Sie die Stände und informieren Sie sich, welches Auto zu Ihnen passt. Die Aussteller mit ihrem qualifizierten Fachpersonal sind bestens vorbereitet und beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen. Das Jahr 2016 bringt eine bisher nicht gekannte Reihe von neuen Technologien mit sich. Nie zuvor hatten sich die Hersteller den Vorgaben der nationalen und internationalen Politik, den Umweltverbänden und vielen weiteren Organisationen in solchem Umfang zu stellen. Der Ruf nach weniger Verbrauch, verbesserten Abgaswerten, weniger Reifenabrollgeräusch, weniger Windgeräuschen – das sind nur einige Eckdaten.

Die Zukunfstaufgaben und Herausforderungen sind nur mit höchstem finanziellem Aufwand zu stemmen, der in die Milliarden geht. Viele Hersteller haben die neuesten Sicherheitseinrichtungen in ihren Fahrzeugen bereits umgesetzt, die Sie hier auf der AAE begutachten können. Lassen Sie sich so innovative Assistenzsysteme wie Verkehrszeichenerkennung, radargesteuerte Abstandsregelung, Spurassistenten, 360 Grad Rundumkamera, die neuesten Stabilitätsprogramme und vieles mehr, von den Ausstellern zeigen und erklären. Heutzutage wären Unfälle mit diesen Fahrzeugen gänzlich auszuschließen, würden die neuesten Technikeinrichtungen nicht durch „menschliche Bedienungsfehler manipuliert“. Denken Sie neu! Gönnen Sie Ihrer Familie einen neuen „Family-Van“! Begutachten Sie auf der Ausstellung Ihr Wunschauto, erleben Sie Ihren neuen Traum, setzen Sie sich in das Fahrzeug Ihrer Wahl und vereinbaren Sie vor Ort eine Probefahrt. Sie werden überrascht sein, wie sich die Fahrzeuge auf dem neuesten technischen Stand, gegenüber Ihrem derzeitigen Auto verändert haben, selbst wenn es das Vorgängermodell des selben Typs sein sollte. 

Für „Schnellentschlossene“ bieten die Aussteller am Samstag und Sonntag oft sensationelle Messeangebote und für Ihren „Alten“ lassen Sie sich gleich auf dem Stand der DAT Ihren Gerbrauchtwagenpreis ermitteln. Sie legen lediglich Ihren Kfz-Schein vor und schon haben Sie einen unverbindlichen Fahrzeugpreis. Das ist nur eine der zusätzlichen Serviceleistungen, die Ihnen die AAE bietet. Viele Weitere erleben Sie an den Ständen der Aussteller aus dem Kfz-Umfeld. Die Auto Ausstellung Erding öffnet nun bereits zum 45. Mal Ihre Pforten, sie wurde 1971 nach einer Idee von Dr. Egon Lechner ins Leben gerufen. Von damals 8 Ausstellern, hat sich die AAE zu der größten Automesse unter freiem Himmel entwickelt. Heute repräsentieren die Händler 29 Marken und zeigen über 400 Autos, dazu informieren weitere 7 Aussteller aus dem Kfz-Umfeld die Besucher. Als Ausstellungsleiter freue ich mich, wenn Sie nach Ihrem Rundgang über die Autoschau, vielleicht schon stolze Besitzer Ihres neuen Traumautos sind und bedanke mich schon an dieser Stelle für Ihren Besuch bei der Autoschau in Erding!

von Günter Lassak

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musik, die in die Herzen geht

Erding - Großartiger Erfolg: Beim neunten Benefizkonzert für das Leserhilfswerk „Licht in die Herzen“ kamen am Freitagabend 1900 Euro zusammen. 
Musik, die in die Herzen geht

Rauschgiftring zerschlagen

Erding - Sechs Festnahmen, fünf Wohnungsdurchsuchungen und jede Menge sichergestelltes Rauschgift – der Kripo Erding ist diese Woche ein Schlag gegen die …
Rauschgiftring zerschlagen

Ein Psychomärchen als Debüt

Erding – „Das Junge Theater“ will die Erdinger Szene aufmischen. Die Köpfe der neuen Jugendabteilung der Volksspielgruppe Altenerding sind keine Unbekannten. Jetzt hat …
Ein Psychomärchen als Debüt

Nina Funks freiwilliges sportliches Jahr

Moosinning – In ihrem FSJ in der Grundschule und beim FC Moosinning lebt Nina Funk ihre Leidenschaft: Sport und viel Kontakt zu Menschen.
Nina Funks freiwilliges sportliches Jahr

Kommentare