+
Hier protestieren Bürger - jetzt protestieren auch Kommunalpolitiker gegen die neu geplante Trasse der B15 neu.

Monstertrasse in der Kritik

B15 neu: Herrmann erzürnt Bürgermeister

Dorfen/München - Die geänderte Planung für die nun autobahnähnliche ausgelegte B15 neu hat einen Sturm der Entrüstung bei den betroffenen Gemeinden und ihren Bürgermeistern ausgelöst.

Mit der Planung für eine neue autobahnähnliche Bundesstraße hat Bayerns Verkehrsminister Joachim Herrmann (CSU) zahlreiche Bürgermeister verärgert. Herrmann präsentierte am Samstag in Dorfen völlig überraschend eine geänderte Trasse für eine B15 neu, die als Nord-Süd-Achse die Salzburger, die Passauer und die Deggendorfer Autobahn zwischen Rosenheim und Landshut verbinden würde.

Die von Herrmann vorgeschlagene Trasse würde entgegen der ursprünglichen Planung nicht über den Landkreis Mühldorf führen. Dort sei der Widerstand zu groß, sagte Herrmann. Deshalb hat die Autobahndirektion eine neue Planung vorgelegt, die weiter westlich durch den Landkreis Erding verlaufen würde.

Aber auch hier formiert sich der Protest, wie sich am Samstag zeigte. „Das ist der Hammer“, kommentierte beispielsweise Erdings Landrat Martin Bayerstorfer (CSU) die neuen Vorschläge. Er forderte „den sofortigen Stopp der Planungen“. Ähnlich reagierten weitere Kommunalpolitiker.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Montag in der Printausgabe - und im Tagesverlauf auf merkur-online.de.

Auch interessant

Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß
Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert
Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun
Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Meistgelesene Artikel

Autofahren: „Die Freiheit dürfen wir uns nie nehmen lassen“

Erding - 450 Autos, 41 Aussteller, 29 Marken, tausende Besucher und zwei Tage Spätsommer vom Feinsten: Die 43. Automobil Ausstellung Erding am Wochenende auf dem …
Autofahren: „Die Freiheit dürfen wir uns nie nehmen lassen“

Newcomer-Band "Höhlich" hat das Publikum überzeugt

Erding - Der Sinnflut-Musikförderpreis 2016 geht an die Erdinger Band „Höhlich“.
Newcomer-Band "Höhlich" hat das Publikum überzeugt

Radfahrer kracht Auto in die Seite

Steinkirchen – Bei einem Verkehrsunfall am Samstagmittag kurz vor Niederstraubing hat ein 59-jähriger Rennradfahrer aus Vilsbiburg beim Sturz Schürfwunden und Prellungen …
Radfahrer kracht Auto in die Seite

Wegweisend für Radfahrer

Taufkirchen – Auch ortsunkundige Radfahrer finden künftig immer die richtigen Wege zu allen wichtigen Einrichtungen und Plätzen in ganz Taufkirchen. Möglich macht dies …
Wegweisend für Radfahrer

Kommentare