Mit einem Heizöllastwagen – unser Symbolbild zeigt ein baugleiches Fahrzeug – war den Renault auf der B 388 bei Erding kollidiert.

B388: Unfall mit Heizöllaster endet glimpflich

Erding - Mit einem Heizöllastwagen kollidiert ist am Dienstagnachmittag die Fahrerin eines Renault Modus auf der B 388.

Polizeiangaben zufolge war die 63-Jährige kurz vor 15 Uhr auf der B 388 in Richtung Erding unterwegs. Auf Höhe des Ortsschildes geriet der Wagen aus Unachtsamkeit der Frau auf die Gegenspur. Der Fahrer am Steuer eines Mercedes Actros konnte nicht mehr ausweichen. Bei der Kollision wurde der Renault komplett zerstört. Das Gespann wurde im Bereich der Front und an einer Seite des Hängers beschädigt. Der Tank blieb unbeschädigt, so dass keine Explosions- oder Umweltgefahr bestand, teilt die Polizei mit. Es gab keine Verletzten.

(ham)

Meistgelesene Artikel

Wohnwagen zerstört

Eitting - Zu knapp eingeschert ist ein 38-jähriger Deggendorfer an einer Baustelle auf der A92. Die Quittung: Sein Wohnwagen ist jetzt Schrott.
Wohnwagen zerstört

Auto fällt von Brücke vor einen Zug - nur eine Übung

Ottenhofen - Spektakulär den Ernstfall geprobt haben 110 Einsatzkräfte auf Initiative der Feuerwehr Ottenhofen. Das ist passiert:
Auto fällt von Brücke vor einen Zug - nur eine Übung

Giftmüll am Kronthaler Weiher: Grabung bestätigt Verdacht

Erding - Im Boden rund den Kronthaler Weiher sind tatsächlich für Mensch, Tier und Natur gefährliche Gifte vergraben worden. Das wurde gefunden:
Giftmüll am Kronthaler Weiher: Grabung bestätigt Verdacht

Aufmerksame Polizei

Flughafen – Gut aufgepasst haben Beamte der Flughafenpolizei am Freitagabend. Eine Streifenbesatzung bemerkte im Bereich des Parkplatzes 41, dass das Fahrerfenster eines …
Aufmerksame Polizei

Kommentare