+
Bei dem Frontalzusammenstoß kam der Fahrer dieses Skoda ums Leben.

Tödlicher Unfall

Frontalcrash: Franzose stirbt an seinem Geburtstag

Neukirchen - Der Skodafahrer, der am Mittwochnachmittag beim Frontalzusammenstoß mit einem Sattelzug bei Erding ums Leben kam, ist identifiziert.

Er war mit seinem Mietwagen auf dem Weg zum Flughafen im Erdinger Moos: Dort sollte der 56-jährige Franzose am Mittwoch aber nicht ankommen. Der Flieger nach Paris hob ohne ihn ab. Wie berichtet, war der Skoda Rapid des Mannes nach übereinstimmenden Zeugenaussagen kurz vor 16 Uhr auf der Staatsstraße 2084 bei Neukirchen auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem entgegenkommenden Sattelzug aus dem Kreis Altötting zusammengestoßen. Das Auto wurde durch den Aufprall stark deformiert, der Fahrer eingeklemmt.

Trotz des schnellen Einsatzes von Feuerwehren und Rettungsdiensten erlag der Skoda-Fahrer noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Besonders tragisch: Der Franzose hatte am Mittwoch Geburtstag. Er ist 56 Jahre alt geworden.

Der Fahrer des Sattelzuges wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Staatsstraße war mehrere Stunden für den Verkehr gesperrt. Feuerwehren aus Bockhorn, Erding, Altenerding, Kirchasch und Walpertskirchen waren im Einsatz. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 50000 Euro. 

Tödlicher Lkw-Unfall bei Bockhorn: Bilder

zie

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Bayerische Hausberge</center>

Bayerische Hausberge

Bayerische Hausberge
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Meistgelesene Artikel

Rauschgiftring zerschlagen

Erding - Sechs Festnahmen, fünf Wohnungsdurchsuchungen und jede Menge sichergestelltes Rauschgift – der Kripo Erding ist diese Woche ein Schlag gegen die …
Rauschgiftring zerschlagen

Ein Psychomärchen als Debüt

Erding – „Das Junge Theater“ will die Erdinger Szene aufmischen. Die Köpfe der neuen Jugendabteilung der Volksspielgruppe Altenerding sind keine Unbekannten. Jetzt hat …
Ein Psychomärchen als Debüt

Nina Funks freiwilliges sportliches Jahr

Moosinning – In ihrem FSJ in der Grundschule und beim FC Moosinning lebt Nina Funk ihre Leidenschaft: Sport und viel Kontakt zu Menschen.
Nina Funks freiwilliges sportliches Jahr

2000 Euro für schwerkranke Kinder

Aufkirchen – Schon öfter hat die Katholische Frauengemeinschaft Aufkirchen mit ihren 80 Mitgliedern wohltätige Organisationen unterstützt. 
2000 Euro für schwerkranke Kinder

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion