Burschenverein Oberneuching feiert Jubiläum

Oberneuching im Ausnahmezustand

Von Mittwoch, 25. Mai, bis Sonntag, 29. Mai, wird sich die Gemeinde Neuching im Ausnahmezustand befinden. Die Verantwortlichen: die Oberneuchinger Burschen. Mit Pauken und Trompeten feiern sie ihr 30-jähriges Bestehen.

Der Startschuss für die Feierlichkeiten fällt am Mittwoch, 25. Mai, mit dem Bierund Weinfest im Zehma- Stadl. „Dieses Fest haben wir nun zum zweiten Mal. 2013 ist es bei den Gästen sehr gut angekommen“, sagt Burschen- Vorsitzender Bernhard Schindlbeck.

Den Gästen wird in diesem Jahr ein exklusiver Weißwein der Stettner Großweinkellerei aus Rosenheim angeboten, den der Junior-Chef kreiert hat. Auch die Bierliebhaber sind gefragt, denn sie können ihr Fachwissen bei der Bierverkostung der Dirndlgemeinschaft präsentieren. Den Weinfestbesuchern wird wieder die Partyband Bitter Lemon musikalisch einheizen. Zu späterer Stunde können sich die Gäste einen Absacker im Barzelt genehmigen.

Nach einer Partypause am Donnerstag geht es bereits am Freitag, 27. Mai, mit der Stadlparty weiter. DJ Berlus wird die Gäste dabei in Stimmung bringen. Das Highlight der Party- Woche folgt am Samstag. Die Musikkabarett-Gruppe Couplet AG gibt sich im Oberneuchinger Zehma-Stadl mit dem neuen Programm „Perlen für das Volk“ die Ehre.

Ausklingen sollen die Festlichkeiten am Sonntag, 29. Mai, mit dem Treffen der Orts-, Paten- und Nachbarvereine. Es beginnt mit dem traditionellen Weißwurstfrühstück. Anschließend folgt ein Festumzug zur Kirche, wo das 30-jährige Bestehen nochmals gewürdigt wird. Beim späteren Mittages- Der aktuelle Vorstand erwartet zahlreiche Gäste. Die Vereinsfahne und das Burschen-Taferl stehen bereit. Fotos: Peter Bauersachs 30 Jahre Burschenverein Oberneuching feiert Jubiläum sen im Zehma-Stadl wird die Musikkapelle Elbach aus dem Landkreis Miesbach für zünftige Musik sorgen. Bei Kaffee und einer Auswahl an hausgemachten Kuchen kommen die Feierlichkeiten zum Ende.

Zurück zur Sonderseite