Wiesn-Stammtisch

Musikkapelle live im Fernsehen

Dorfen/Schwindegg - Die Musikkapelle Schwindegg spielt am Sonntag auf der Wiesn. Das Bayerische Fernsehen überträgt den Wiesn-Frühschoppen zwischen 12 und 13 Uhr live aus dem Festzelt Tradition.

Für die Blaskapelle, bei der die Hälfte der Mitglieder aus dem Dorfener Raum kommen, ist das der Höhepunkt des Jahres. Schon beim Trachten- und Schützenumzug nahm die Kapelle teil. Der Vorstandsvorsitzende Michael Schlenzger berichtete, dass unter den Schwindeggern „trotz des regnerischen Wetters gute Stimmung und große Vorfreude auf die erste Teilnahme herrschte“.ar

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Kräuterwastls Weg</center>

Kräuterwastls Weg

Kräuterwastls Weg
<center>Tierlieder-CD von Sternschnuppe</center>

Tierlieder-CD von Sternschnuppe

Tierlieder-CD von Sternschnuppe
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Matthias aus Pastetten

Katharina und Christian Gäch aus Pastetten sind überglücklich. Endlich ist Matthias da, nach Sebastian (4) das zweite Kind des jungen Paars. Matthias hat am 3. Dezember …
Matthias aus Pastetten

Unterricht statt Gymnastik

Finsing – Die Vereine, die abends den Gymnastikraum in der Finsinger Schule nutzen, müssen demnächst zurückstecken: Der Raum wird für Mittagsbetreuung und Ganztagsschule …
Unterricht statt Gymnastik

„Kein zweiter Maibaum am Maibaumplatz“

Forstern – Die Versetzung der Feuerwehrsirene in Karlsdorf wurde auch in der Forsterner Bürgerversammlung zum Thema.
„Kein zweiter Maibaum am Maibaumplatz“

Nachbarschaftshilfe als Familien-Ersatz

Dorfen - Das Leben wird immer anonymer. Und das nicht nur in Großstädten. Wer Hilfe braucht oder Gesellschaft sucht, weiß oft nicht, wohin er sich wenden soll. In Dorfen …
Nachbarschaftshilfe als Familien-Ersatz

Kommentare