+
Ordentlich Blech zerknautscht wurde am Montagmorgen bei einem Unfall auf der B 15 nahe Dorfen.

Mehrere Unfälle beim Start in die Woche

B15: Unfallauto rammt Sattelschlepper

Erding - Holpriger Start in die Woche: Gleich mehrere Unfälle haben sich am Montagmorgen im Landkreis Erding ereignet, unter anderem auf den Autobahnen. Besonders heftig krachte es bei Dorfen, wo eine 20-Jährige aus Ebersberg in den Gegenverkehr fuhr.

Ein kapitaler Unfall hat sich am Montagmorgen an der Kreuzung der B 15 und der Staatsstraße 2084 bei Dorfen ereignet. Nach Angaben der Polizei war eine 20-Jährige aus Ebersberg auf der B 15 in Richtung Taufkirchen unterwegs. Auf Höhe Scheideck wollte sie mit ihrem Audi nach links in Richtung Erding abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Opel eines 25-Jährigen aus Ergolding (Kreis Landshut). Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Audi mit einem im Einmündungsbereich wartenden Sattelschlepper kollidierte. Dabei wurden drei Insassen verletzt. Im Einsatz waren der Rettungsdienst sowie die Feuerwehren Dorfen und Zeilhofen.

Auch auf den Autobahnen rund um Erding hatten die Einsatzkräfte zu tun. Auf der A 94 München–Passau zwischen Hohenlinden und Forstinning hatte ein Auto einen Reifen verloren. Ein zweiter Wagen fuhr darüber. Dabei entstand jedoch nur Sachschaden. Auf der A 92 Deggendorf–München liefen bei einem Lastwagen die Bremsen heiß. Zwischen den Anschlussstellen Moosburg-Süd und Erding steuerte der Fahrer einen Parkplatz an. Zur Sicherheit hatte die Integrierte Leitstelle Erding die Feuerwehren Wartenberg, Langenpreising und Moosburg alarmiert.

Bereits am Sonntagabend hatte es im gleichen Abschnitt gekracht, allerdings in Fahrtrichtung Deggendorf. Nach Angaben der Autobahnpolizei Freising verlor ein 73-Jähriger aus dem Landkreis Landshut die Kontrolle über seinen Toyota. Der kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Brückenpfeiler. Er und seine Ehefrau (71) wurden verletzt. Der Schaden beträgt rund 6000 Euro.

Bilder: Unfallauto rammt Sattelschlepper

So aktivieren Sie Push-Nachrichten der Merkur.de-App auf dem iPhone

So aktivieren Sie Push-Nachrichten der Merkur.de-App auf dem Android

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

BMW gegen Lkw: Fahrerin (29) hat Glück im Unglück

Kirchberg - Ein schwerer Unfall mit glimpflichem Ausgang hat sich in der Nacht auf Samstag auf der B15 Taufkirchen - Landshut ereignet. Dabei wurde eine junge Frau wie …
BMW gegen Lkw: Fahrerin (29) hat Glück im Unglück

XXL-Industriehalle: Transparenz ist der wichtigste Baustoff

Start leicht verstolpert: Zu diesem Schluss kommt in Bezug auf das geplante Gewerbegebiet bei Erding West Redaktionsleiter Hans Moritz in seinem Wochenendkommentar.
XXL-Industriehalle: Transparenz ist der wichtigste Baustoff

Eine Halle so groß wie elf Fußballfelder

Erding - Vom geplanten Industriegebiet an der Dachauer Straße gibt es ein erstes Bild: Die Stadt Erding will nicht nur einen neuen Recyclinghof und Flächen für Handwerk …
Eine Halle so groß wie elf Fußballfelder

Ampel gegen Stau in der Erdinger Innenstadt

Erding - Autofahrer müssen sich ab Montag auf neue Verkehrsbeziehungen in Erding einstellen. Eine Ampel soll dafür sorgen, dass es wegen der Gewichtsbeschränkung auf der …
Ampel gegen Stau in der Erdinger Innenstadt

Kommentare