Drei Autos in Unfall auf B388-Kreuzung verwickelt

Taufkirchen - Dominoeffekt bei einem Verkehrsunfall auf der B 388 im Bereich Taufkirchen.

Polizeiangaben zufolge wollte am Dienstag gegen 11 Uhr ein Taufkirchener (69) mit seinem Auto die Bundesstraße von Hubenstein in Richtung Moosen/Vils überqueren. Er übersah einen Mercedes, an dessen Steuer ein Eggenfeldener (64) saß. Die Wucht des Aufpralls auf schneeglatter Straße war so groß, dass der Mercedes gegen einen dritten Wagen geschleudert wurde. Beide Fahrer sowie die 35 Jahre alte Taufkirchenerin im dritten Auto blieben unverletzt. Der Sachschaden ist mit 15 000 Euro aber beträchtlich.

(ham)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abschlussfeier: 170 individuelle Erfolgsgeschichten

Erding - Sie sind 170 von 44 000 in ganz Bayern – die Absolventinnen der Mädchenrealschule Heilig Blut Erding, die gestern in festlichem Rahmen verabschiedet wurden. …
Abschlussfeier: 170 individuelle Erfolgsgeschichten

Neues vom alten Petersbergl

Erding – Die archäologische Erforschung Erdings verspricht noch viele spannende Entdeckungen. Das machte das 3. Sommersymposium deutlich.
Neues vom alten Petersbergl

Die Tür für eine große Zukunft geöffnet

Erding – 507 Absolventen der Staatlichen Berufsschule Erding bekamen am Freitag ihre Zeugnisse überreicht. Viele Preise konnten dabei an die jungen Leute verliehen …
Die Tür für eine große Zukunft geöffnet

Der Amokläufer wohnte in der Nachbarschaft

München/Erding - Jenny Lanzinger aus Erding war am Freitagabend am Stachus unterwegs. Am Samstag erfuhr sie, dass der Attentäter in ihrer Nachbarschaft wohnte.
Der Amokläufer wohnte in der Nachbarschaft

Kommentare