+
Der Fiat war - wie der BMW - nach dem Zusammenstoß stark beschädigt.

Crash beim Linksabbiegen

B 388: Fahrerin übersieht Gegenverkehr - drei Verletzte

Erding - Erneut ist auf der B 388 zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine Frau übersieht beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug - es kommt zu einem Zusammenstoß, drei Beteiligte werden verletzt.

Am Samstagabend gegen 17.30 Uhr kam es auf der B 388 auf der Höhe Zengermoos zu einem Verkehrsunfall. Wie die Polizeiinspektion Erding mitteilt, wollte die Fahrerin eines Fiat in Richtung München fahrend von der B 388 links in die Freieneck Straße abbiegen. Dabei übersah die 55-Jährige aus ungeklärten Gründen einen entgegenkommenden BMW - es kam zum Zusammenstoß.

Zum Glück erlitten die Frau und ihr 29-jähriger Beifahrer sowie die 29-jährige BMW-Fahrerin nur leichte Verletzungen. Letztere wurde allerdings zur genaueren medizinischen Untersuchung ins Klinikum Erding gebracht. Beide Autos wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Eichenried reinigte die Unfallstelle. Es kam zu einer etwa 45-minütigen Verkehrsbehinderung.

Unfall in Erding auf der B 388 - Frau übersieht Gegenverkehr

mol

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Dorfen – Zwei Verletzte und 5000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalles am Mittwochmorgen auf der B 15 an der Fußgängerampel am Unteren Tor.
Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Talentschmiede für Wirtschaftsinformatiker?

Dorfen - Das Dorfener Gymnasium will die Bildungslandschaft im Landkreis bereichern. Die Schule will zusätzlich einen wirtschaftswissenschaftlichen Zweig anbieten.
Talentschmiede für Wirtschaftsinformatiker?

Bis Mitte Oktober: Vollsperrung dauert länger

Pastetten – Die Vollsperrung der Pastettener Ortsdurchfahrt wird voraussichtlich bis Mitte Oktober verlängert.
Bis Mitte Oktober: Vollsperrung dauert länger

Verjüngungskur für den Vorstand: Heidi Lachner an der Spitze

Maria Thalheim – Heidi Lachner ist die neue Schützenmeisterin von Immergrün Maria Thalheim.
Verjüngungskur für den Vorstand: Heidi Lachner an der Spitze

Kommentare