Erdinger Streifen stoppen berauschte Fahrer

Drogen und Alkohol am Steuer

Erding/Forstern - Der eine hatte Drogen konsumiert, der andere erheblich Alkohol getrunken. In diesem fahruntauglichen Zustand haben Beamte der Erdinger Polizei am Wochenende zwei Autofahrer aus dem Verkehr gezogen

Polizeisprecher Michael Ströhlein berichtet, dass in der Nacht auf Samstag ein 20-jähriger Erdinger auf der Münchener Straße in Erding einer Routinekontrolle unterzogen wurde. Dabei wurden drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Ein vor Ort vorgenommener Schnelltest fiel hinsichtlich THC positiv auf. Der junge Mann musste seinen Wagen stehen lassen und zur Blutentnahme ins Klinikum. Er muss 500 Euro Strafe zahlen.

Sehr lange zu Fuß gehen muss auch ein Forsterner (51), der eine Nacht später auf der Hauptstraße seiner Heimatgemeinde gestoppt wurde. Zwei Promille Alkohol konnten ihm die Beamten nachweisen. Der Führerschein wurde sofort eingezogen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

BMW gegen Lkw: Fahrerin (29) hat Glück im Unglück

Kirchberg - Ein schwerer Unfall mit glimpflichem Ausgang hat sich in der Nacht auf Samstag auf der B15 Taufkirchen - Landshut ereignet. Dabei wurde eine junge Frau wie …
BMW gegen Lkw: Fahrerin (29) hat Glück im Unglück

XXL-Industriehalle: Transparenz ist der wichtigste Baustoff

Start leicht verstolpert: Zu diesem Schluss kommt in Bezug auf das geplante Gewerbegebiet bei Erding West Redaktionsleiter Hans Moritz in seinem Wochenendkommentar.
XXL-Industriehalle: Transparenz ist der wichtigste Baustoff

Eine Halle so groß wie elf Fußballfelder

Erding - Vom geplanten Industriegebiet an der Dachauer Straße gibt es ein erstes Bild: Die Stadt Erding will nicht nur einen neuen Recyclinghof und Flächen für Handwerk …
Eine Halle so groß wie elf Fußballfelder

Ampel gegen Stau in der Erdinger Innenstadt

Erding - Autofahrer müssen sich ab Montag auf neue Verkehrsbeziehungen in Erding einstellen. Eine Ampel soll dafür sorgen, dass es wegen der Gewichtsbeschränkung auf der …
Ampel gegen Stau in der Erdinger Innenstadt

Kommentare