Fahrt von München nach Erding

Taxifahrer um Fahrpreis geprellt

Erding - Mit dem Taxi für fünf Euro von München nach Erding – dass das ein Fall für die Polizei wurde, hätte sich ein 24 Jahre alter Mann eigentlich denken können. Er hat’s versucht – und hat nun eine Strafanzeige wegen Betrugs am Hals.

Bodo Urban, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Erding, berichtet, dass sich der Mann am Sonntag gegen 7 Uhr von München nach Erding fahren ließ. An einem Hotel am Bahnhof stieg er aus. Dem Fahrer sagte er, er gehe nur schnell auf sein Zimmer, um dort die fälligen 114,70 Euro zu holen. Dabei hatte er nur besagte fünf Euro. Der Chauffeur begleitete den jungen Mann noch in die Lobby und wartete dann geschlagene 40 Minuten. Sein Fahrgast blieb verschwunden. Die Polizei nahm sich des Falles an – und konnte dank der Videoüberwachung des Hotels den säumigen Fahrgast ermitteln. Der muss sich nun vor dem Staatsanwalt verantworten.

Rubriklistenbild: © Reinhard Kurzendörfer

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Mädchen-Shirt "Winter in Bavaria"</center>

Mädchen-Shirt "Winter in Bavaria"

Mädchen-Shirt "Winter in Bavaria"
<center>Buben-Shirt "Rodler"</center>

Buben-Shirt "Rodler"

Buben-Shirt "Rodler"
<center>Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt</center>

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass

Meistgelesene Artikel

Gesuchter Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst

Flughafen - Seit sechs Jahren wurde ein Mann wegen Vergewaltigung gesucht, als er nun wieder nach Bayern einreiste, nahm ihn die Bundespolizei am Münchner Flughafen …
Gesuchter Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst

Bahnpläne „eine Provokation“

Bockhorn – Unzufrieden mit der Informationspolitik der Deutschen Bahn ist der Gemeinderat Bockhorn. Vor allem für Schwarzhölzl wird der Ausbau der Bahnstrecke nach …
Bahnpläne „eine Provokation“

Auf Schusters Rappen durch Ottenhofen

Ottenhofen – Mit Wanderwegen will Ottenhofen den Naherholungswert der Gemeinde erhöhen. Eine Arbeitsgruppe unter der Führung von Alfred Greckl hat drei Strecken …
Auf Schusters Rappen durch Ottenhofen

Kunterbuntes Adventsprogramm

Forstern - Rappelvoll war die Turnhalle beim Adventsprogramm der Forsterner Grund- und Mittelschule.
Kunterbuntes Adventsprogramm

Kommentare