+
Buntes Treiben herrscht auf den Erdinger Schulhöfen, hier am Ludwig-Simmet-Anger. Die Stadt ist reich an Kindern.

Kinderbetreuung und Bildung 

Jeder Schüler kostet 1475 Euro

Erding – Für Kinder und Jugendliche nimmt die Stadt Erding in Sachen Bildung jede Menge Geld in die Hand.

Für Erdings OB Max Gotz (CSU) sind Kinder „der wahre Segen einer Stadt“. So gesehen ist Erding reich gesegnet. Denn in den 20 Kindertagesstätten, sechs Grund- und zwei Mittelschulen herrscht reger Betrieb. In den Schulen sind derzeit 2085 Kinder und Jugendliche angemeldet. Für sie nimmt Erding als Sachaufwandsträger viel Geld in die Hand, wie Gotz in der Bürgerversammlung für Altenerding am Donnerstag betonte.

„Im laufenden Jahr kostet uns allein der Schulbetrieb pro Tag 8404 Euro. Umgerechnet auf jeden Schüler sind das 1475 Euro.“

In Kindertagesstätten sind heuer laut Gotz 1491 Mädchen und Buben angemeldet, die in 78 Gruppen betreut werden. Das bedeutet für die Kämmerei Ausgaben in Höhe von 4,39 Millionen Euro. Pro Kind entspricht das ungedeckten Kosten von 2943 Euro. Die Beiträge der Eltern sind bei dieser Summe bereits abgezogen. Dennoch betonte Gotz im Lindenwirt in Bergham: „Das ist gut angelegtes Geld.“

Aktuell betreiben die 20 Kitas 21 Krippengruppen mit 238 Kindern, 49 Kindergarten- (1111) sowie acht Hortgruppen (142).

In den Sport investiert die Stadt 1,07 Millionen Euro. Rechnet man die Freizeitanlagen mit ein, kommen 178 850 Euro dazu. Die Stadt erhebt keine Nutzungsgebühren für ihre Sporthallen und -plätze. (Weiterer Bericht auf der Erding-Seite.)

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Bayerische Hausberge</center>

Bayerische Hausberge

Bayerische Hausberge
<center>Münchner Kalenderblätter</center>

Münchner Kalenderblätter

Münchner Kalenderblätter

Meistgelesene Artikel

So will der Flughafen das Klima schützen

München - Ein Flughafen zählt wohl zu den schlimmsten Umweltsündern überhaupt. In München soll deshalb der CO2-Ausstoß massiv reduziert werden. Mit einem Trick könnte er …
So will der Flughafen das Klima schützen

Krankheitswelle an Erdinger Grundschule

Erding – Nasskaltes Wetter, Temperatursturz, Weihnachtsstress – in diesen Tagen braucht man eine robuste Gesundheit. Viele Menschen liegen flach. Eine Erdinger …
Krankheitswelle an Erdinger Grundschule

Schwenkgrill: Gericht gibt Schmid recht

Erding/Landshut – Schwenkgrill-Betreiber Sascha Schmid hat vor Gericht Recht bekommen. Wie’s weitergeht, weiß er trotzdem nicht.
Schwenkgrill: Gericht gibt Schmid recht

Ein Dankeschön für 10.000 Einsatzstunden

Erding – Helfen, wo Hilfe gebraucht wird: Diesem Vorsatz haben sich die zehn Dorfhelferinnen und acht Betriebshelfer der Katholischen Dorfhelfer- und …
Ein Dankeschön für 10.000 Einsatzstunden

Kommentare