Herbstfest

BRK klebt 300 Blasenpflaster

Erding – „Es war bisher ein ruhiges Herbstfest aus Sicht des BRK“, sagt Danuta Pfanzelt, Sprecherin des Bayerischen Roten Kreuzes in Erding.

Die Helfer der Sanitätswache hatten am ersten Wiesn-Wochenende nur wenige Patienten zu versorgen, die zu tief in den Maßkrug geschaut hatten.

„Am Freitag gab es aufgrund der Hitze hauptsächlich Kollapse zu behandeln. Ansonsten waren Wunden oder Bienenstiche zu versorgen“, berichtet BRK-Sprecherin Pfanzelt. Bis Sonntagabend hatte das Rote Kreuz 22 Patienten behandelt – und rund 300 Blasenpflaster geklebt.  zie

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto überholt im Nebel: Junger Motorradfahrer stirbt

Neuching - Völlig unschuldig ist am Dienstagmorgen ein junger Motorradfahrer auf der Flughafentangente ums Leben gekommen. Ein Pkw-Fahrer hatte trotz dichten Nebels …
Auto überholt im Nebel: Junger Motorradfahrer stirbt

Trends von Blasrohr bis Lichtgewehr

Buch am Buchrain – Gewehr und Pistole? Gibt’s schon lange. Pfeil und Bogen? Inzwischen auch schon weit verbreitet. Doch Blasrohrschießen? Der Trendsport ist ganz neu im …
Trends von Blasrohr bis Lichtgewehr

Hundezwinger und „Gassigeh-Weg“

Bockhorn - Ausbau des Tierheims in Kirchasch: Verein legt ungenaue Planunterlagen vor – Kleintiere ziehen in die Hundehütten
Hundezwinger und „Gassigeh-Weg“

Im Winter geht’s an den Innenausbau

Wartenberg – Der Volkstrachtenverein Wartenberg ist zuversichtlich, dass er noch vor dem Winter den Neubau des Vereinsheims am Sportgelände dicht bekommt, so dass der …
Im Winter geht’s an den Innenausbau

Kommentare