+
Letzte Handgriffe sind noch zu erledigen, aber die Hängebrücke ist fertig: Sie verbindet das Ufer des Kronthaler Weihers mit der geteilten Insel. 

Kronthaler Weiher

Erdings erste Hängebrücke

Erding – Sie ist eines der Highlights am umgestalteten Kronthaler Weiher: die Hängebrücke. Sie verbindet das Ufer mit der bestehenden Insel. Mittlerweile ist sie installiert. Die Arbeiten im Erholungsgebiet im Norden der Stadt sind allerdings noch nicht abgeschlossen. Erst im Mai will die Stadt das Areal freigeben. Bis dahin soll das Gras auf den Liegewiesen Zeit haben, anzuwachsen.

Seit Herbst 2015 wird am Bagger Weiher, wie die Erdinger ihn nennen, gewerkelt. Ursprünglich hatte die Stadt angekündigt, bereits heuer im Frühsommer fertig zu sein. Ein kühner Zeitplan, der nicht einzuhalten war. Die Badesaison fiel aus, auch wenn einige Besucher sich von den Absperrungen nicht abbringen ließen, im Kronthaler Weiher zu schwimmen.

In der Bürgerversammlung am Dienstagabend (siehe auch Bericht unten) stellte Oberbürgermeister Max Gotz die Umgestaltung im rund 65 000 Quadratmeter großen Erholungsgebiet kurz vor – von der Wasserwacht im Osten bis zur bestehenden Halbinsel im Westen. Badestrand, Liegewiesen, Sport- und Freizeitnutzung wurden neu gegliedert. Es gibt jetzt ein Aktionsband, an dem sich von Westen nach Osten Spielplätze, Minigolf mit Kiosk und WC, Boccia, Street-Workout, Trampolin, Streetball, Beachhandball- und -volleyballplätze und ein Bolzplatz aneinander reihen.

Neu sind auch Umkleiden und Außenduschen sowie ein Familienstrand mit Wasserspielplatz. Die Insel, zu der die Hängebrücke führt, wurde geteilt, um den Wasserdurchfluss zu verbessern. Der östliche Insel-Teil kann als Liegewiese genutzt werden.

Einziger Wermutstropfen: Der geplante Rundweg um den Weiher kann erst realisiert werden, „wenn die Grundstücksverhandlungen erfolgreich abgeschlossen sind“, so Gotz. Danach schaut es momentan nicht aus.  

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Vorweihnachtszauber für alle Sinne

Taufkirchen – Winter-Jokl, Blaulicht-Drink, Schlosstrunk – sprich heiße Biene küsst Met – oder Glühmost. Solche fantasievollen Getränke-Kreationen gab es in Taufkirchen …
Vorweihnachtszauber für alle Sinne

„Arschloch“ am Airport

Flughafen – Gleich zweimal musste die Flughafenpolizei am Donnerstagnachmittag ausrücken, weil Streithähne verbal aneinander geraten war.
„Arschloch“ am Airport

Stadtgründung 1228 ist ein Mythos

Erding – Im Jahr 2028 wird Erding sein 800. Stadtjubiläum feiern. Aber stimmt das wirklich? Wurde Erding tatsächlich 1228 gegründet? Dieser Frage gehen der …
Stadtgründung 1228 ist ein Mythos

Höfische Figuren auf dem Tanzparkett

Forstern – Zuletzt wurde die Forsterner Française vor großem Publikum beim Gemeindejubiläum 2011 getanzt. Im Februar wird die Figurenform mit höfischen Elementen …
Höfische Figuren auf dem Tanzparkett

Kommentare