Musikalische Lesung: Damit macht Sven Faller den Auftakt der Jazz Tage. Foto: fkn

Jazz Tage Erding

Lustvolle Spaziergänge eines Bassisten

Erding – Die Jazz Tage Erding dauern dieses Jahr vier statt drei Tage.

Den Auftakt am Donnerstag, 3. November, macht Sven Faller. Wohl wenige Musiker gaben schon so oft ein Konzert bei den Jazz Tagen wie der Bassist: Er war zum Beispiel hier mit dem Quintett von Mulo Francel, als ein Teil des Duos Le Bang Bang und mit Trio Elf – aber eben immer als Sideman. Dieses Jahr kommt der Musiker mit seiner eigenen Band – dem Gitarristen Paulo Morello und Guido May am Schlagzeug. Das Programm „Night Music“ (auch zu hören auf der im Frühsommer erschienenen CD gleichen Namens) verbindet Lesung und Konzert. Damit ging für Organisator Christian Wanninger von der Stadt Erding ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: „Ich wollte schon immer mal eine musikalische Lesung ins Programm aufnehmen.“ Und die übernimmt nun Faller am Donnerstag, 3. November, um 20 Uhr in der Stadtbücherei.

Der Bandleader widmet der Magie und dem Eigenleben der Nacht eine Hommage, teils musikalisch, teils in anekdotischen und autobiografischen Texten. „Sie handeln von lustvollen Spaziergängen unter Sternen, schrägen Typen auf nächtlichen Straßen, dem Kontrabass als der wahren Königin der Nacht und den überraschenden Wendungen des Lebens“, erklärt der Bassist.

„Faller ist witzig, eloquent, ein sehr sympathischer Mensch mit hohem Unterhaltungswert. Der Musiker kann auch sehr gut erzählen“, weiß Wanninger, „ich habe ihn schon oft live erlebt. “ and

Karten

für diese (15 Euro) und alle anderen Konzerte der Jazz Tage vom 3. bis 6. November sind erhältlich unter Tel. (0 81 22) 99 07 12.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Meistgelesene Artikel

Musik, die in die Herzen geht

Erding - Großartiger Erfolg: Beim neunten Benefizkonzert für das Leserhilfswerk „Licht in die Herzen“ kamen am Freitagabend 1900 Euro zusammen. 
Musik, die in die Herzen geht

Rauschgiftring zerschlagen

Erding - Sechs Festnahmen, fünf Wohnungsdurchsuchungen und jede Menge sichergestelltes Rauschgift – der Kripo Erding ist diese Woche ein Schlag gegen die …
Rauschgiftring zerschlagen

Ein Psychomärchen als Debüt

Erding – „Das Junge Theater“ will die Erdinger Szene aufmischen. Die Köpfe der neuen Jugendabteilung der Volksspielgruppe Altenerding sind keine Unbekannten. Jetzt hat …
Ein Psychomärchen als Debüt

Nina Funks freiwilliges sportliches Jahr

Moosinning – In ihrem FSJ in der Grundschule und beim FC Moosinning lebt Nina Funk ihre Leidenschaft: Sport und viel Kontakt zu Menschen.
Nina Funks freiwilliges sportliches Jahr

Kommentare