Polizei

Radlerin verursacht Unfall – und flüchtet

Erding - Weil sie plötzlich von Gehweg auf die Straße fuhr, hat eine Radlerin einen Unfall verursacht. Danach radelte sie einfach davon.

Zuerst ist sie unvermittelt auf die Straße gefahren und hat einen Unfall verursacht, dann fuhr sie einfach davon. Anton Altmann, Chef der Polizeiinspektion Erding, berichtet, dass am Donnerstag gegen 14.25 Uhr eine etwa 25-jährige Frau mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg in Fahrtrichtung rechts auf der Johann-Sebastian-Bach-Straße stadteinwärts unterwegs war, als sie plötzlich auf die Fahrbahn wechselte.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste ein entgegenkommender Lkw nach rechts ausweichen. Er fuhr gegen das Heck eines geparkten Ford Focus. Während der Lkw nur leicht beschädigt wurde, trug der Focus einen massiven Heckschaden, vermutlich Totalschaden, davon. Die Radlerin, die den Unfall bemerkt haben musste, fuhr weiter. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Erding zu melden. Tel. (0 81 22) 96 80.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto überholt im Nebel: Junger Motorradfahrer stirbt

Neuching - Völlig unschuldig ist am Dienstagmorgen ein junger Motorradfahrer auf der Flughafentangente ums Leben gekommen. Ein Pkw-Fahrer hatte trotz dichten Nebels …
Auto überholt im Nebel: Junger Motorradfahrer stirbt

Trends von Blasrohr bis Lichtgewehr

Buch am Buchrain – Gewehr und Pistole? Gibt’s schon lange. Pfeil und Bogen? Inzwischen auch schon weit verbreitet. Doch Blasrohrschießen? Der Trendsport ist ganz neu im …
Trends von Blasrohr bis Lichtgewehr

Hundezwinger und „Gassigeh-Weg“

Bockhorn - Ausbau des Tierheims in Kirchasch: Verein legt ungenaue Planunterlagen vor – Kleintiere ziehen in die Hundehütten
Hundezwinger und „Gassigeh-Weg“

Im Winter geht’s an den Innenausbau

Wartenberg – Der Volkstrachtenverein Wartenberg ist zuversichtlich, dass er noch vor dem Winter den Neubau des Vereinsheims am Sportgelände dicht bekommt, so dass der …
Im Winter geht’s an den Innenausbau

Kommentare