Auto kracht gegen Brückenpfeiler

Schwerer Unfall auf der A92: Autofahrer kommt ums Leben

Moosburg - Bei einem schweren Unfall auf der A92 in Richtung Deggendorf ist nach ersten Informationen ein Mann ums Leben kommen. 

Nach dem schrecklichen Betriebsunfall am Dienstag bei Taufkirchen mussten die Rettungskräfte 48 Stunden später erneut zu einem tödlichen Unfall ausrücken – auf die A92 München-Deggendorf. Ersten Ermittlungen der Verkehrspolizei Freising zufolge war ein Mann aus dem Kreis Landshut am Donnerstag kurz vor 15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Erding und Moosburg-Süd unterwegs. Kurz vor einer Brücke verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Mazda. Dieser schleuderte nach rechts von der Fahrbahn und krachte gegen die Böschung eines Brückenpfeilers. Der Aufprall war so heftig, dass der Fahrer noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag. 

Die Richtungsfahrbahn Deggendorf wurde total gesperrt. Im Einsatz waren neben der Autobahnpolizei ein Notarzt und der BRK-Rettungsdienst aus Freising sowie die Feuerwehren Eitting und Erding. Bei dem Opfer handelt es sich bereits um den siebten Verkehrstoten im Kreis Erding in diesem Jahr.

Rubriklistenbild: © Forster

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

„Arschloch“ am Airport

Flughafen – Gleich zweimal musste die Flughafenpolizei am Donnerstagnachmittag ausrücken, weil Streithähne verbal aneinander geraten war.
„Arschloch“ am Airport

Stadtgründung 1228 ist ein Mythos

Erding – Im Jahr 2028 wird Erding sein 800. Stadtjubiläum feiern. Aber stimmt das wirklich? Wurde Erding tatsächlich 1228 gegründet? Dieser Frage gehen der …
Stadtgründung 1228 ist ein Mythos

Höfische Figuren auf dem Tanzparkett

Forstern – Zuletzt wurde die Forsterner Française vor großem Publikum beim Gemeindejubiläum 2011 getanzt. Im Februar wird die Figurenform mit höfischen Elementen …
Höfische Figuren auf dem Tanzparkett

Umgehungen für 86 Millionen Euro

Landkreis - Der Bundestag hat am Freitag den Bundesverkehrswegeplan beschlossen und damit die Projekte beziehungsweise deren Finanzierung bis zum Jahr 2030 festgelegt. …
Umgehungen für 86 Millionen Euro

Kommentare