Einbruch in E+C

Tresor mit 2500 Euro  aus Tabakgeschäft gestohlen

Erding - Rabiat sind Einbrecher im E+C am Rennweg in Erding vorgegangen.  Sie verschafften sich mit roher Gewalt Zugang, richteten laut Polizei einen Sachschaden von 15.000 Euro an und zogen mit fetter Beute von dannen. Die Polizei ermittelt.

Laut Polizei hebelten sie in der Nacht zum Donnerstag zwischen 22 und 7 Uhr die Eingangstür zum Friseurladen auf. Im Frisörladen des Rewe-Einkaufscenters traten sie gewaltsam ein Loch in die Rigipswand zum benachbarten Lotto- und Tabakgeschäft.

Dort rissen sie einen Panzerwürfel mit 2500 Euro Bargeld hinter dem Tresen aus der Verankerung und entwendeten diesen. Aus der Registrierkasse des Friseurs entwendete sie ebenfalls 100 Euro. Außerdem versuchten die Unbekannten auch noch in den angrenzenden Backshop zu gelangen, was allerdings misslang. Die Polizeiinspektion Erding bittet um Hinweise unter Tel. (08122) 968-0.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei

Meistgelesene Artikel

Musik, die in die Herzen geht

Erding - Großartiger Erfolg: Beim neunten Benefizkonzert für das Leserhilfswerk „Licht in die Herzen“ kamen am Freitagabend 1900 Euro zusammen. 
Musik, die in die Herzen geht

Rauschgiftring zerschlagen

Erding - Sechs Festnahmen, fünf Wohnungsdurchsuchungen und jede Menge sichergestelltes Rauschgift – der Kripo Erding ist diese Woche ein Schlag gegen die …
Rauschgiftring zerschlagen

Ein Psychomärchen als Debüt

Erding – „Das Junge Theater“ will die Erdinger Szene aufmischen. Die Köpfe der neuen Jugendabteilung der Volksspielgruppe Altenerding sind keine Unbekannten. Jetzt hat …
Ein Psychomärchen als Debüt

Nina Funks freiwilliges sportliches Jahr

Moosinning – In ihrem FSJ in der Grundschule und beim FC Moosinning lebt Nina Funk ihre Leidenschaft: Sport und viel Kontakt zu Menschen.
Nina Funks freiwilliges sportliches Jahr

Kommentare