Unfall auf der A92 - Video

Bäcker-Lastwagen landet in geflutetem Acker

Erding - Nix war’s am Freitag mit frischen Semmeln und Brezen. Der 7,5 Tonner eines Bäckerfilialisten war kurz nach 8 Uhr auf der A 92 München – Deggendorf vom rechten Weg abgekommen.

Kurz hinter der Anschlussstelle Erding donnerte der Lkw die Böschung hinunter, kippte auf die Seite und landete in einem überfluteten Acker. Eine aufwändige Bergung begann, die von den Feuerwehren Eitting und Erding unterstützt wurde. Auch der Rettungsdienst mit Notarzt aus Freising eilte an die Unfallstelle. Ein Kran richtete das arg in Mitleidenschaft gezogene Gefährt wieder auf. Es kam kurzzeitig zu Behinderungen.

ham

A92 bei Erding: Lkw überschlägt sich

Meistgelesene Artikel

Mayr-Wirt: Hotel macht zu, Wirtshaus bleibt offen

Erding - Der Mayr-Wirt steht vor einer ungewissen Zukunft: Der Hotelbetrieb wird zum 30. Juni aus Brandschutzgründen eingestellt. Saal und Gaststätte sind nicht …
Mayr-Wirt: Hotel macht zu, Wirtshaus bleibt offen

Faszinierend: Dieses Foto zeigt einen Soldaten im Tarnanzug

Erding - Nach jahrelanger Entwicklung und Forschung bekommt die Bundeswehr nun neue Tarnanzüge. Wie das Bild zeigt: Einmal angezogen, sind die Soldaten kaum noch zu …
Faszinierend: Dieses Foto zeigt einen Soldaten im Tarnanzug

Die Drachenboot-Kommissare

Erding – Wenn Cornelia Schmidt und Nicolas Hänsch nicht gerade am Flughafen für die Sicherheit der Reisenden sorgen, zwängen sich die beiden Bundespolizeikommisare mit …
Die Drachenboot-Kommissare

Hier wird sogar für BMW gearbeitet

Erding - Die Kundenliste ist prominent. Sogar BMW lässt hier Teile fertigen. Zehn Menschen mit Behinderung werden so aufs Arbeitsleben vorbereitet.
Hier wird sogar für BMW gearbeitet

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Leider sind eine Vielzahl der Kommentare rechtlich bedenklich oder schlicht beleidigend, sodass eine gewissenhafte und faire Kontrolle nach den Regeln unserer Netiquette nicht mehr möglich ist. Deshalb gibt es nur unter ausgewählten Beiträgen eine Kommentarmöglichkeit.