Zeugenaufruf

Einbruch in Finsinger Schule

Finsing - In die Grund- und Mittelschule in Finsing wurde eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord teilt mit, dass sich der Einbruch zwischen Donnerstag, 27. Oktober, 15.30 Uhr und Freitag, 28. Oktober, 6.50 Uhr ereignet hat. Laut Polizeibericht versuchten die bisher unbekannten Diebe zunächst erfolglos, mehrere Türen und Fenster der Schule an der Neufinsinger Straße aufzubrechen. Schlussendlich gelangten die Unbekannten gewaltsam über eine verglaste Tür in das Gebäude.

Dort haben sie Schränke und Schubladen aufgebrochen und dabei einige hundert Euro Bargeld gefunden. Bei der Durchsuchungsaktion entstand ein hoher Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Kriminalpolizeiinspektion Erding hat die Ermittlungen übernommen. Sie sucht Zeugen des Einbruchs.

Wer in besagtem Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen hat, soll sich bei der Kripo melden. Sachdienliche Hinweise werden unter Tel. (0 81 22) 96 8-0 entgegen genommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Kräuterwastls Weg</center>

Kräuterwastls Weg

Kräuterwastls Weg
<center>Tierlieder-CD von Sternschnuppe</center>

Tierlieder-CD von Sternschnuppe

Tierlieder-CD von Sternschnuppe
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Matthias aus Pastetten

Katharina und Christian Gäch aus Pastetten sind überglücklich. Endlich ist Matthias da, nach Sebastian (4) das zweite Kind des jungen Paars. Matthias hat am 3. Dezember …
Matthias aus Pastetten

Unterricht statt Gymnastik

Finsing – Die Vereine, die abends den Gymnastikraum in der Finsinger Schule nutzen, müssen demnächst zurückstecken: Der Raum wird für Mittagsbetreuung und Ganztagsschule …
Unterricht statt Gymnastik

„Kein zweiter Maibaum am Maibaumplatz“

Forstern – Die Versetzung der Feuerwehrsirene in Karlsdorf wurde auch in der Forsterner Bürgerversammlung zum Thema.
„Kein zweiter Maibaum am Maibaumplatz“

Nachbarschaftshilfe als Familien-Ersatz

Dorfen - Das Leben wird immer anonymer. Und das nicht nur in Großstädten. Wer Hilfe braucht oder Gesellschaft sucht, weiß oft nicht, wohin er sich wenden soll. In Dorfen …
Nachbarschaftshilfe als Familien-Ersatz

Kommentare