Flughafen

Drei Verletzte beim Fahrstreifenwechsel

Flughafen - 5000 Euro Blechschaden und drei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls am Sonntagmittag auf der Terminalstraße-Mitte.

Ein Krumbacher (28) wollte nach Angaben der Flughafenpolizei vom linken auf den mittleren Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er einen VW Golf, der von einem Münchner (36) gesteuert wurde. Drei Insassen wurden leicht verletzt.

Bereits am Samstagmorgen hatte es auf eben dieser Straße gekracht. Dabei wurde zwar niemand verletzt. Der Sachschaden ist mit 12 000 Euro aber beträchtlich. Ein 22-Jähriger war mit seinem Audi A4 auf der mittleren Spur unterwegs. Als er zum Parkhaus P7 abbiegen wollte, schnitt er einen rechts neben ihm fahrenden Bus. Dessen 45 Jahre alter Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So will der Flughafen das Klima schützen

München - Ein Flughafen zählt wohl zu den schlimmsten Umweltsündern überhaupt. In München soll deshalb der CO2-Ausstoß massiv reduziert werden. Mit einem Trick könnte er …
So will der Flughafen das Klima schützen

Zum 14. Mal: Syrerin mit gefälschtem Pass geschnappt

Flughafen - Bundespolizisten haben am Dienstagmorgen eine syrische Staatsangehörige gestoppt, die mit gefälschten Dokumenten unterwegs war. Es war bereits ihr 14. …
Zum 14. Mal: Syrerin mit gefälschtem Pass geschnappt

Syrerin scheitert in München - auch 14. Versuch geht schief 

München - Auf dem Weg zu einem Wiedersehen mit ihrem Mann ist eine Frau aus Syrien auch bei ihrem 14. Versuch gescheitert. Die 28-Jährige flog am Münchner Flughafen mit …
Syrerin scheitert in München - auch 14. Versuch geht schief 

Verbände und Wirtschaft erhöhen den Druck

Flughafen – Politisch bleibt der Weg zur dritten Startbahn am Münchner Flughafen vorerst blockiert. Der kleinste Gesellschafter der Flughafen Mümchen GmbH (FMG), die …
Verbände und Wirtschaft erhöhen den Druck

Kommentare