Gauck war da

Flughafen - Bundespräsident Joachim Gauck ist schon fast ein Jahr im Amt, aber seinen offiziellen Antrittsbesuch in Bayern machte er erst am Dienstag.

Da waren die paar Minuten Verspätung, mit denen er und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt im Erdinger Moos ankamen, auch schon egal. Allerdings schien er aufholen zu wollen, denn nach einer herzlichen Begrüßung durch Ministerpräsident Horst Seehofer (l.) und dessen Ehefrau Karin (r.) ging er schnellen Schrittes zur BMW-Staatskarosse. Schließlich wartete ein strammes Programm in München, Oberpfaffenhofen und Regensburg. Schade eigentlich, denn auch die Flughafenregion hat einiges zu bieten. Seehofer fiel dazu der Freisinger Dom ein. „Und ihr habt ein Erding doch so ein Freizeitbad. Aber das wäre für eine Staatsbesuch doch etwas ungewöhnlich“, sagte er.

Auch interessant

Filz-Trachtenhut mit Pfauenfeder rot

Filz-Trachtenhut mit Pfauenfeder rot

Filz-Trachtenhut mit Pfauenfeder rot
Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"
Kurze Kinder-Trachtenlederhose braun

Kurze Kinder-Trachtenlederhose braun

Kurze Kinder-Trachtenlederhose braun
Trachtenhemd weiß

Trachtenhemd weiß

Trachtenhemd weiß

Meistgelesene Artikel

Millionenstreit um Satelliten-Terminal eskaliert

Flughafen - Der Millionenstreit um den Bau des Satellitenterminals am Münchner Flughafen spitzt sich weiter zu. Man stehe kurz vor dem "Showdown". 
Millionenstreit um Satelliten-Terminal eskaliert

Hotelbetten-Hochsprung

Flughafen – Auf einem Bett hüpfen und Kissen durch die Gegend schmeißen – was Eltern schnell verbieten, durften Kinder bei den so genannten NovoJump-Games ohne …
Hotelbetten-Hochsprung

Medizinstudentin schmuggelt Kokain

Flughafen – Sie wollte ein wenig „Studiengeld“ verdienen. Jetzt sitzt die Drogenkurierin für viereinhalb Jahre im Gefängnis.
Medizinstudentin schmuggelt Kokain

Kommentare