Prozess um 3. Startbahn beginnt am 20. März

München - Jetzt ist es fix: Der Prozess um den Bau der umstrittenen 3. Startbahn am Flughafen München beginnt am 20. März vor dem Verwaltungsgerichtshof.

Bis Ende Mai sind 14 Termine vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof (VGH) vorgesehen, wie das Gericht am Dienstag in München mitteilte. Bei dem Prozess soll die Rechtmäßigkeit des vor eineinhalb Jahren von der Regierung von Oberbayern erlassenen Planfeststellungsbeschlusses für die Piste überprüft werden. Gegen das Projekt liegen Klagen von Privatpersonen, aber auch von Kommunen und dem Bund Naturschutz in Bayern (BN) vor.

Im vergangenen Herbst hatte sich der zuständige 8. VGH-Senat bereits bei mehreren Ortsterminen ein Bild von den geplanten Baumaßnahmen vor den Toren der Stadt Freising gemacht. Die milliardenteure Piste würde auf dem zweitgrößten deutschen Flughafen stündlich bis zu 30 weitere Starts oder Landungen ermöglichen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Airbus dreht auf Rollfeld um - Feuerwehreinsatz wegen Öl-Tropfens

München - Am Flughafen München musste am Freitag die Feuerwehr gleich zwei Mal ausrücken. Die Hauptakteure: ein Airbus der Lufthansa, eine Maschine der Finnair - und ein …
Airbus dreht auf Rollfeld um - Feuerwehreinsatz wegen Öl-Tropfens

Iron Maidens "Ed Force One" landet in München

Flughafen - Die Heavy-Metal-Legenden Iron Maiden landen am Samstag mit ihrer bandeigenen „Ed Force One“ am Flughafen München. Pilot der Boeing 747 ist Sänger Bruce …
Iron Maidens "Ed Force One" landet in München

Lufthansa-Airbus aus München muss notlanden

München - Obwohl ein Passagier eines Lufthansa-Fluges schon am Boden auffällig wurde, hob die Maschine Richtung Vancouver ab. In der Luft begann der Mann zu randalieren, …
Lufthansa-Airbus aus München muss notlanden

Kommentare