+
Auch am Flughafen München wurden Flüge der Spanischen Airline "Iberia" gestrichen.

Airline "Iberia" streikt

Flug-Streiks: Auch München betroffen

München - Der Streik der spanischen Fluggesellschaft Iberia zieht sich bis nach München: Hin- und Rückflüge von Fliegern aus Spanien wurden gestrichen.

Der größte Streik in der Geschichte der spanischen Fluggesellschaft Iberia hat am Montag auch in München zu Flugausfällen geführt. Ein Iberia-Flug von Madrid und ein Lufthansa-Flug nach Bilbao sowie die Rückflüge wurden annulliert, wie ein Sprecher des Flughafens München sagte. Die spanischen Gewerkschaften hatten die Beschäftigten des Boden- und Kabinenpersonals aufgerufen, bis einschließlich Freitag die Arbeit niederzulegen. Für die fünf Streiktage wurden insgesamt mehr als 1200 Flüge abgesagt.

dpa

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Neue Körperscanner gehen am Flughafen München in Betrieb

München - Am Flughafen München werden die Passagiere künftig auf neue Art und Weise durchleuchtet. 20 Körperscanner sollen die Fluggäste auch auf etwaige Explosivmittel …
Neue Körperscanner gehen am Flughafen München in Betrieb

Audi-Fahrer rammt Verkehrsanhänger und haut ab

Flughafen - Gekracht hat es zwischen Freitag, 20 Uhr, und Samstag, 13.30 Uhr, auf der Zentralallee des Flughafens.
Audi-Fahrer rammt Verkehrsanhänger und haut ab

Kommentare