1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding

Großbrand auf Bauernhof gerade noch verhindert

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Bockhorn - In Unterstrogn wäre es am Montagmorgen um ein Haar zu einem Großbrand gekommen. Was war geschehen?

Schreck in der Morgenstunde: Die Bewohner eines Bauernhofes in Unterstrogn (Gemeinde Bockhorn) betätigten am Montag kurz nach 7 Uhr den Notruf. Der Ölofen war überhitzt, Feuer bedrohte den Hof. Die Integrierte Leitstelle Erding alarmierte den Rettungsdienst sowie die Feuerwehren Bockhorn, Kirchasch, Reichenkirchen und Erding. Kurz darauf meldete sich die Bäuerin erneut. Überschüssiges Öl habe Feuer gefangen, man habe die Lage aber im Griff. Die Bockhorner Feuerwehr sah nach dem Rechten, die übrigen Einsatzkräfte konnten noch auf der Anfahrt umkehren.

(ham)

Auch interessant

Kommentare